Bauer sucht Biene – Bürgerinitiative

Die Europaweite Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten“ sammelt Unterschriften für eine bienenfreundliche Landwirtschaft und eine gesunde Umwelt in Europa. Zahlreiche NGOs und andere Institutionen unterstützen die Initiative. Immer mehr Menschen wollen sich in Europa gegen Pestizide und das Modell einer intensiven Landwirtschaft zur Wehr setzen. Denn diese zerstört die…

weiterlesen

PERMA- UND WILDNISKULTUR – Schritte zum Klimaschutz im eigenen Garten

Raus in den Garten und möglichst naturgetreu anpflanzen, das haben sich schon viele gedacht, aber wie? Das können wir von Johann (Johnny) und Sandra Peham lernen. Sie gelten als Pioniere der Wildniskultur und haben ihre langjährigen Erfahrungen in einem Praxisbuch gebündelt. EinsteigerInnen und Gartenprofis finden darin Anleitungen und ihre Philosophie…

weiterlesen

LOTalife: Nachhaltige Mode, vielfältig einsetzbar

Das steirische Modelabel LOTalife steht für Kleidungsstücke mit enormer Vielseitigkeit. Jedes Teil hat mehrere Verwendungszwecke und kann auf unterschiedliche Arten, zu verschiedenen Anlässen und mit individuellem Style getragen werden. Abgesehen davon punktet das Modelabel mit regionaler, nachhaltiger und fairer Produktion in Gleisdorf, wo die Kleidungsstücke auch designed werden. Die Nachhaltigkeit…

weiterlesen

Verschenkladen – Nachhaltig in Graz

#Update 30.6.2020: Hinweis: Es besteht bitte zum Schutz unserer freiwilligen, ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen aufgrund der geringen Größe unseres Ladens und des doch sehr außergewöhnlichen und intensiven „Geschäftsbetriebes“ (wir können uns nicht hinter dem Tresen verstecken) weiterhin Maskenpflicht. Außerdem sollen bitte nur maximal zwei Kunden/innen gleichzeitig im Laden sein. Unser Verschenkladen hat…

weiterlesen

Deine Spur – Nachhaltig leben lernen – Gratis-Online-Workshop (zB 24.5.)

Welche Spuren hinterlassen wir? Das Team von „Deine Spur“ möchte uns zeigen, wie wir nachhaltiger leben können, damit unsere Spuren auf unserem Planeten etwas grüner werden und dies trotzdem kein Verzicht, sondern eine Bereicherung darstellen kann. „Wir brauchen nicht wenige, die perfekt nachhaltig leben, sondern viele, die es unperfekt machen!“…

weiterlesen

Die Psychologie hinter der Nachhaltigkeit …

oder: Warum alle Menschen über den Klimawandel wissen und trotzdem wenige etwas dagegen tun … In den Medien lesen oder hören wir täglich über den Klimawandel und seine drastischen Auswirkungen. Schreckensmeldungen aus der ganzen Welt von Dürren, Feuern, Artensterben, Wetterextremen und vielem mehr erreichen uns andauernd. Wir leben im Informationszeitalter…

weiterlesen

Die Karte von morgen

Wie können wir Graz noch nachhaltiger und resilienter machen? Neben Initiativen, der Förderung von nachhaltigen Unternehmen und dem eigenen Handeln gibt es noch einen wichtigen Punkt, der Nachhaltigkeit vorantreibt: Die Sichtbarkeit. Je deutlicher Nachhaltigkeit in einer Stadt erkennbar wird, desto eher wird sie gelebt und desto einfacher wird ein nachhaltiger…

weiterlesen

Monat der freien Bildung: Vorträge zur Nachhaltigkeit

Veranstaltungstipp Die HTU Graz bietet mit Unterstützung der TU Graz seit einigen Jahren den Monat der freien Bildung an. Dieses Jahr steht dieses Projekt unter dem Thema „Nachhaltigkeit“ und wird aufgrund der Corona-Situation öffentlich zugänglich online abgehalten. Man will in den Vorträgen verschiedene Perspektiven auf eine nachhaltige Zukunft aufzeigen und…

weiterlesen