Biohof Schreiber – Obst und Getreide

Josef und Gabriela Schreiber bewirtschaften ihren Hof im Raabtal seit 1990 auf bio-organische Weise. Sie kultivieren vorwiegend verschiedene Apfelsorten und Birnen. Die naturbelassenen, ungespritzten Bio-Äpfel und -Birnen werden nach der Ernte direkt am Hof zu Säften verarbeitet. Dabei ist es ihnen wichtig, die Produkte so ursprünglich wie möglich zu belassen, um die Lebendigkeit zu erhalten.

weiterlesen

Prokopp Graz

Das Familienunternehmen und Reformhaus Prokopp feiert im Jahr 2023 das 125-jährige Bestehen. Neben Werten wie gelebter Nachhaltigkeit, Fairness, Regionalität und Kreislaufwirtschaft setzt man in dem Traditionsunternehmen auf zukunftsträchtige Konzepte. So gibt es einen digitalen Kassenbon und in einigen Filialen Abfüllstationen zur Vermeidung von Plastikmüll.

weiterlesen

Land schafft Leben – Informationsplattform und Podcast

Der Gründer des Vereins „Land schafft Leben“ Hannes Royer bemerkte beim Verkauf seiner Produkte, dass seine KundInnen beim Kauf hauptsächlich auf den Preis schauen. Das war der Anstoß für ihn, die Menschen über die Produktionskette von Lebensmitteln aufzuklären. Heute ist „Land schafft Leben“ eine umfassende Informationsplattform für alle, die wissen wollen, wie ihre Lebensmittel entstehen.

weiterlesen

GELAWI Jaklhof

Anna Ambrosch vom Jaklhof (vormals Biofuchs) hat den Weg der „Gelawi“ eingeschlagen. „Gelawi“ ist die Abkürzung für gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft. Um lokale, nachhaltige, gesunde und kleiner-strukturierte Landwirtschaft zu erhalten und weiterzuentwickeln, übernehmen Landwirte und Mitglieder (die sogenannten ErnteteilerInnen) gemeinsam Verantwortung und Risiko für die landwirtschaftliche Produktion.

weiterlesen

Die nachhaltige Kreisslerei

Tini, die man noch vom verpackungsfreien Laden Dekagramm kennt und Michael von Apflbutzn und Häng Luis wollen in Teilen der Räumlichkeiten von Apflbutzn in der Sporgasse „Die nachhaltige Kreisslerei“ gründen. Um ihren Traum Realität werden zu lassen, freuen sie sich, wenn ihr sie über ein Crowdfunding bei den nötigen Umbauarbeiten unterstützt.

weiterlesen

Biohof Pölzer

In Eggersdorf befindet sich der Biohof Pölzer. Hier stellen Jaqui und Tino Pölzer feinste Essige und Senfe her und brauen ihr Affenberger Bio-Bier. Äpfel von Streuobstwiesen und regionaltypische Apfelsorten wie Maschansker, Kronprinz Rudolf, Bohnapfel oder Schafnase bilden die Grundlage der Essige. Die Senfe werden auf traditionelle Weise mit dem hauseigenen Essig hergestellt.

weiterlesen

Bienenfink

Bienenvölker haben Georg Fink aufgrund ihrer Organisation schon immer fasziniert und nicht mehr losgelassen. Daher hat er nach 20 Jahren im Finanzsektor den Bürostuhl gegen Bienenstöcke und Arbeit in der freien Natur eingetauscht. Seither gibt es keinen Arbeitsalltag für ihn, denn die Bienen und die Jahreszeiten bestimmen nun seinen Rhythmus.

weiterlesen

Solawi Unkraut und Rüben

Tobi und Viki aus der Südsteiermark möchten gemeinsam eine Solidarische und regenerative Gemüselandwirtschaft aufbauen. Die Biokisten sollen nach Leibnitz aber auch nach Graz geliefert werden. Ein alter, verlassener Hof im slowenischen Hinterland mit einem 2,5 ha großen Grund wurde gekauft, der nun Schritt für Schritt belebt und ausgebaut werden soll. Mit einem Crowdfunding können wir ihr Projekt unterstützen.

weiterlesen