Natur.Werk.Stadt

Mit vielfältigen Projekten sorgt die Natur.Werk.Stadt für mehr Grün in der Stadt, betreibt Bildungsarbeit und schafft Bewusstsein für die Bedeutung von Biodiversität und Naturraum. Gleichzeitig sammeln vormals beschäftigungslose Menschen im Rahmen ihrer Anstellung im Projekt wichtige Erfahrungen, die ihnen helfen, wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu finden. In der Natur.Werk.Stadt…

weiterlesen

Teachers for Future Graz

Die Lehrer*innenbewegung für eine lebenswerte Zukunft Graz hat natürlich auch eine Regionalgruppe der „Teachers for Future“ mit engagierten Lehrerinnen und Lehrern zu bieten. Das gemeinsame Ziel ist es, Lehrende aller Schulstufen und Schulformen dabei zu unterstützen, sich für den Klimaschutz einzusetzen. Am Samstag, 1. August 2020 ab 11 Uhr laden…

weiterlesen

Lehrgang für Land- und Ernährungswirtschaft

Gesunde Ernährung, ein eigener Garten und hausgemachte Speisen werden immer mehr zum Trend. Wenn das notwendige Fachwissen fehlt, ist dieser kostenfreie Lehrgang der FS St. Martin eine gute Möglichkeit, von Expert*innen im Bereich der Land- und Ernährungswirtschaft zu lernen. „Ich kann den Lehrgang allen Menschen, die gerne landwirtschaftliche Produkte oder…

weiterlesen

Kräuterwanderung Seminarprogramm – Tina Wurzinger

Die von Tina Wurzinger gegründete KRÄUTERWANDERUNG war im Jahr 2010 Ausgangspunkt für den Weg in ihre Selbstständigkeit. Heute sieht sie sich als Gesundheitspädagogin (namensgebend dafür ein Studium an der Uni Graz) und beschäftigt sich mit den Themen Ernährung – Bewegung – Persönlichkeitsbildung. Das Kursprogramm beinhaltet im Moment Themen rund um…

weiterlesen

PERMA- UND WILDNISKULTUR – Schritte zum Klimaschutz im eigenen Garten

Raus in den Garten und möglichst naturgetreu anpflanzen, das haben sich schon viele gedacht, aber wie? Das können wir von Johann (Johnny) und Sandra Peham lernen. Sie gelten als Pioniere der Wildniskultur und haben ihre langjährigen Erfahrungen in einem Praxisbuch gebündelt. EinsteigerInnen und Gartenprofis finden darin Anleitungen und ihre Philosophie…

weiterlesen

Ökolehrgang an der LFS Grottenhof

„Regenwürmer sind die Könige des Erdreichs!“ Wer so einen Spruch von sich gibt, hat vielleicht schon den kostenfreien Öko-Lehrgang der landwirtschaftlichen Fachschule Grottenhof besucht. In diesem berufsbegleitenden Lehrgang können die SchülerInnen jeden Alters Pflanzen bestimmen, Brot backen, Traktor fahren, Kühe melken, Bäume schneiden und all das, was in der Landwirtschaft…

weiterlesen

Bachelor-Studium „Globale Verantwortung und Führung (GRL) in den NL

Der Campus Friesland im niederländischen Leeuwarden bildet mit dem Studium „Global Responsibility & LeaderShip“ (Globale Verantwortung und Führung) Studenten aus aller Welt aus. Auch Österreicher könnten mit an Bord sein, wenn sie den Antrieb haben, die Welt besser machen zu wollen. Nach absolviertem Studium sollen die Studierenden Experten für nachhaltiges…

weiterlesen

Uni-Lehrgang „Nachhaltiges Bauen“ TU-Graz/TU-Wien

Gerade in einer Zeit, in der die Themen Nachhaltigkeit und Klimaneutralität immer wichtiger werden, sucht der Markt dringend nach gut ausgebildeten Fachkräften, die mit den Anforderungen einer nachhaltigen Bauweise umgehen können. Der postgraduale, berufsbegleitende Universitätslehrgang Nachhaltiges Bauen der TU Wien in Kooperation mit der Technischen Universität Graz, vermittelt ökologische, ökonomische…

weiterlesen

TU-Lehrgang „Smarte Quartiersentwicklung“

Am 15. März 2020 ist Anmeldeschluss für den Universitätskurs „Smarte Quartiersentwicklung in kleinen und mittelgroßen Städten“! Das Institut für Städtebau der TU Graz hat in Kooperation mit dem Institut für Raumplanung der TU Wien und dem SIR (Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen) den Universitätskurs entwickelt. Dieser bietet vertiefende Informationen…

weiterlesen