greenstart – Start-up Initiative

Klimarelevante Business Ideen – gekürt, prämiert und weiterentwickelt Die Start-up Initiative „greenstart“ des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung wählt jedes Jahr aus zahlreichen Einreichungen klimarelevante Businessideen aus. Auch 2024 ist eine Bewerbung bis zum 15. Februar 2024 möglich. Aus den Einreichungen werden zunächst 10 innovative Ideen von einer Fachjury…

weiterlesen

Förderung Klimaeuro+

Mit der neuen Förderung Klimaeuro+ werden Maßnahmen von Bürger:innen und Initiativen unterstützt, die andere Menschen informieren, sensibilisieren und inspirieren, um selbst einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dies kann in Form von Informationsveranstaltungen, Workshops oder ähnlichen Aktivitäten, wie zB der Initiierung einer Fahrgemeinschaft in einer Siedlung, geschehen. Die Mitmach-Aktionen werden mit max. 1.500 € unterstützt.…

weiterlesen

Heizkostenzuschuss Land Steiermark 2023/24

Förderaktion: 7.8.2023 bis 30.11.2023 Bis zum 30. November 2023 kann von Personen mit Hauptwohnsitz in der gesamten Steiermark ein Heizkostenzuschuss in Höhe von einmalig € 400,- beantragt werden. Richtwerte Höhe Einkommen: Jährliches Nettohaushaltseinkommen von maximal € 40.045,– Link zum Online-Formular und zu mehr Informationen: Heizkostenzuschuss 2023/24 Die Anträge werden online…

weiterlesen

SEED-Förderung für Bildungsprojekte

Logo der Seed-Förderung: SEED Hier wachen Ideen

Vom 16. Oktober 2023 bis zum 12. November 2023 haben Bildungspionier*innen wieder die Gelegenheit, Ideen für innovative Bildungsprojekte einzureichen und über die SEED-Förderung eine Unterstützung zu erhalten. Welche Projekte? Gesucht werden Projekte, die sich den Themen Klima, Umweltschutz und Nachhaltigkeit widmen und die Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten Communities zugutekommen.…

weiterlesen

Faltrad – Förderung

Die Kombi aus einer Fahrt mit den Öffis und mit dem Fahrrad für die letzten Kilometer zum Ziel wird immer beliebter. Leider scheitert das Unternehmen oft am Platzmangel in Zügen oder dem Mitnahmeverbot in Bus und Bim. Genau hier kommen Falträder ins Spiel. Denn sie sind so platzsparend, dass sie in Öffis als Gepäcksstück durchgehen

weiterlesen

Klimaschädliche Subventionen in Österreich

Es ist Zeit für ein klimafreundliches Steuer- und Fördersystem. Nicht nur, dass die wahren (externen) Kosten vieler Produkte und Dienstleistungen viel höher sein müssten, wenn man ihre CO2-Bilanz mitberücksichtigt, werden in Österreich zudem klimaschädliche Aktivitäten sogar noch finanziell gefördert. Auf Kosten der Allgemeinheit. Laut einer aktuellen WIFO-Studie (Österreichisches Institut für…

weiterlesen

Förderung für Repair-Cafés der Stadt Graz

Reparieren lohnt sich! Damit verlängern wir die Lebensdauer von Produkten, helfen Abfall zu vermeiden und sparen Geld. Mit einer Reparatur kann jeder dazu beitragen, die Abfallmengen zu reduzieren, natürliche Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen. Produkte sollten einerseits wieder langlebiger werden, andererseits sollte Reparieren attraktiver gemacht werden. Damit…

weiterlesen