Biokiste vom Biohof Lebenbauer

Der Biobauernhof Lebenbauer aus Hartberg liefert schon seit Jahren Biokisten nach Graz. Kurzinfo: Anerkannt biologisch wirtschaftend seit 1977. Gelenkte Kompostierung und praktische Anwendung der Erkenntnisse von Dr. Rudolf Steiner und Dr. Ehrenfried Pfeiffer. Man wählt bequem aus einer Liste (siehe unten die aktuelle Liste) die gewünschten Produkte aus und schickt…

weiterlesen

Biohof Gottsberger – Gemüsekiste

Seit dem 20. August 2018 kann man Obst und Gemüse vom Biohof Gottsberger auch über eine Gemüsekiste ins Haus zugestellt bekommen. © Biohof Gottsberger Die Bestellung funktioniert so: Facebook-Gruppe: Eine Auflistung des Wochenangebotes findet sich hier: Bio Gemüsekiste https://www.facebook.com/groups/1103673583027697/Bestellung für alle mit Facebook per PN (Privatnachricht) an den Biohof Gottsberger: https://www.facebook.com/Biohofgottsberger/Telefon: 0660/8166433 –…

weiterlesen

Lienhof – Mischgarten per Hand

Lienhof – Neueröffnung des Mischgartens in Handarbeit mit Wohlfühlcharakter und einzigartigem Ab-Hof Verkauf bei Graz West  Wo sich Oswego-Kraut und Mangold Gute Nacht sagen, haben sich die Bäuerinnen Christa und Sabine ein kleines Grünzeug-Schlaraffenland, den Lienhof, in eigenständiger Handarbeit erschaffen. Ernte-Abonnenten und Hofladen-Besucher treffen hier auf alte Bekannte und fast…

weiterlesen

Bauernmarkt Ragnitz

Bauernmarkt Ragnitz – Dienstag und Freitag: 6.00 -13.00 (ganzjährig) Ragnitzstraße 166, 8047 Ragnitz (bei der Pfarrkirche Bruder Klaus) Bus Linie 58 Haltestelle Berliner Ring Marktsprecher: Martin Gassner vom Meranhof (0699/10062008), Stellvertreterin Frieda Hochfellner (0664/7870684) Wichtig: Dieser Bauernmarkt findet freitags in voller und dienstags in abgeschwächter Besetzung statt. Die Mitnahme von…

weiterlesen

FILM: Zurück zur Natur – Unser Essen

Zurück zur Natur: Mutter Erde Spezial – Unser Essen 45 Minuten voll positiver Beispiele für eine alternative Lebensmittelproduktion in Österreich. Empfehlenswert und sehr motivierend. http://tvthek.orf.at/profile/Zurueck-zur-Natur/5315133/Zurueck-zur-Natur-Mutter-Erde-Spezial-Unser-Essen/13978084 (verfügbar bis zum 3.6.2018) „Österreich ist reich an kulinarischen Spezialitäten und Einzigartigkeiten. Ihre Herstellungsweisen prägen seit Jahrhunderten die Landschaft und die Leute. Viele Menschen gehen…

weiterlesen

FILM: Bauer unser

Die Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Profit und Nachhaltigkeit. Bis Dienstag, 29.5.2018 ist über die tvthek noch die Dokumentation „Bauer unser“ anzusehen. Hier zum Link: http://tv-thek.orf.at/profile/DOKeins-Bauer-unser/13888901/DOKeins-Bauer-unser/13977620/DOKeins-Bauer-unser/14304644 (nur bis zum 29.5.2018) Die Entwicklung: 1970 ernährte ein österreichischer Bauer 12 Menschen. 2016 ernährt er 80 Menschen. Ein deutscher Bauer ernährt 145 Menschen. Interessant: „Die…

weiterlesen

ORF-Schwerpunkt MUTTER ERDE 23.5.-1.6.2018

In allen Medien des ORF findet vom 23.5. bis 1.6.2018 ein MUTTER-ERDE-Programm-Schwerpunkt zum Thema „Lebensmittel und Landwirtschaft“ statt. Es geht um die Frage, wie und wo unser Essen eigentlich hergestellt wird. Welche Folgen hat das? Programm der Schwerpunkt-Woche: https://www.muttererde.at/motherearth/uploads/2018/04/Mutter-Erde-Schau-wo-dein-Essen-herkommtAKTUELL.pdf Detailliertes Programm mit mehr Hintergrundinformationen: https://tinyurl.com/ybtvjogy Hervorzuheben (Programm ist nicht vollständig): Mittwoch, 23.5., 20.15…

weiterlesen

Erster Weltbienentag – 20.5.2018

Die Vereinten Nationen haben vor kurzem den 20. Mai als Weltbienentag bestimmt. Damit soll das Bewusstsein für die Bedeutung von Bienen und anderen Bestäubern gestärkt werden und auf die Gefahren hingewiesen werden, denen sie derzeit ausgesetzt sind. Der 20. Mai wurde in Erinnerung an den Geburtstag (20. Mai 1734) von…

weiterlesen

Aufgegessen. Gerettetes Obst und Gemüse im Glas.

Regional, saisonal und nachhaltig sind keine leeren Phrasen für den Grazer Peter Dobnig. Er hat mit seinem Startup „Aufgegessen“ der Lebensmittelverschwendung auf vielfältige Weise den Kampf angesagt. Ziel ist es, dass weniger Lebensmittel, vor allem Obst und Gemüse im Müll bzw im Kompost landen. Hilfe bei der Verarbeitung der eigenen…

weiterlesen