Nachhaltig Geld sparen – unsere Tipps für Graz

Ein nachhaltiges, ressourcenschonendes Leben ist auch ein sparsameres.

Wir sammeln hier eine Linkliste mit allen relevanten Informationen, die dabei helfen können, mit weniger Geld auszukommen. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an uns wenden! Diese Liste steht erst am Beginn und wird laufend ergänzt. Zudem wird es in Kürze auch Möglichkeiten zum Download für die wichtigsten Tipps geben.

Energie sparen:

Wasser sparen:

Weitere Betriebskosten reduzieren:

  • Mülltrennung zahlt sich aus, auch für Mieter*innen in Mehrparteienhäusern! Es geht vor allem um die Restmülltonne: Je kleiner und umso seltener sie entleert werden muss, umso geringer sind die Abfallgebühren. Indem diese eins zu eins an die Mieter*innen verrechnet werden müssen, schlägt sich das in geringeren Betriebskosten zu Buche, dies kann je nach Hausgröße auch schon einmal ein 4stelliger-Einsparbetrag sein. Wer also – und da wird wirklich buchstäblich meist viel Geld weggeschmissen – seine Betriebskosten reduzieren möchte, kümmert sich um eine ordentliche Mülltrennung in seinem Haus. Denn ein Großteil des Restmülls gehört gar nicht dort rein, sondern ist Verpackungsmüll (gelbe Tonne), Altpapier (rote Tonne) sowie Biomüll (braune Tonne). Mehr Informationen (mit weiteren Links zu den einzelnen Fraktionen) finden sich hier: Abfalltrennung #1: Mülltrennen leicht gemacht
    Denn die Entsorgung des Verpackungsmülls wird bereits beim Kauf von Plastikverpackungen mitbezahlt. Entsorge ich ihn in die Restmülltonne, zahle ich doppelt.
  • Allgemeinstrom: Wenn ihr unnötig brennende Lampen auf Allgemeinflächen seht, dann geht dem nach – auch der allgemeine Strom wird eins zu eins an alle Mieter*innen weiter verrechnet. Was ihr einspart, kommt euch zugute.

Lebensmittel:

Mobilität:

Konsum:

  • Second Hand
  • Kostnix-Läden bzw Läden mit freier Spende

Falls ihr keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Website in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
(Mehr zum Sponsoring hier)

Kommentare sind geschlossen.