Zero Waste Austria

Zero Waste Austria – Verein zur Schonung von Ressourcen  Bei Zero Waste geht es darum, Ressourcen zu sparen und somit weniger oder idealerweise keinen Müll zu produzieren. Aber auch Innovationen, die Nutzen für Mensch und Umwelt bringen, sind die Vision von Zero Waste Austria. Einzelne Akteure, Projekte und Aktionen sollen sich vernetzen…

weiterlesen

Waterplaybook – Wieviel Wasser verbraucht deine Kleidung?

Wir leben in einem Zeitalter der Verschwendung und des Überflusses. Die Nachfrage nach fossilen Brennstoffen, Plastik und anderen Rohstoffen bringt nicht nur das natürliche Gleichgewicht und die Artenvielfalt auf unserem Planeten ins Schwanken, es zerstört auch Lebensraum. Direkt z.B. durch Abholzung der Regenwälder, indirekt aber auch durch den Entzug von…

weiterlesen

Nachhaltiger Kalender 2021 – Charity-Aktion für Nachhaltig in Graz!

Ein nachhaltiges und schönes Weihnachtsgeschenk mit Mehrwert gesucht? Ab sofort ist er erhältlich, der Nachhaltigkeits-Kalender der Sustainers Graz. Der Reinerlös aus diesem Kalender kommt unserem gemeinnützigen Verein „Nachhaltig in Graz“ zugute – dazu unten mehr! Wir freuen uns über jede Unterstützung und sagen DANKE an das Team der Sustainers Graz…

weiterlesen

Foodwatch Österreich

Initiative gegen Lebensmitteltäuschung Nach Deutschland, Frankreich und den Niederlanden ist Foodwatch seit heute nun auch endlich in Österreich vertreten. Die unabhängige und gemeinnützige Initiative setzt sich für die Rechte der Konsument*innen auf bessere, gesundheitlich unbedenkliche und ehrliche Lebensmittel ein und will ein Gegengewicht zur enormen Lobby der Lebensmittelindustrie darstellen. „Für…

weiterlesen

European Week for Waste Reduction 21. – 29. November

Die Europäische Woche der “Abfallvermeidung” (dazu gehören natürlich auch die Themen Wiederverwendung und Recycling) ist ein Projekt der Europäischen Kommission. Das Ziel ist, einer möglichst breiten europäischen Öffentlichkeit den nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen unserer Erde ins Bewusstsein zu rufen und zu Aktionen aufzurufen. Angesprochen sind Unternehmen, Organisationen, Bürger*innen,…

weiterlesen

#kaufnixtag2020 – 28.11.2020

Die Recherche zu diesem Text war eine ernüchternde und kurze Angelegenheit.  Auf unterschiedlichen Suchmaschinen und social media Kanälen habe ich die Begriffe #kaufnixtag2020 und #buynothingday2020 eingegeben. Nix. Nothing. Klar: Corona. Lockdown. Gegenprobe: #blackfriday2020. Und – ihr ahnt es sicher: “Die besten Deals des Jahres!”, “Alle Schnäppchen auf einen Blick!”, “Melde…

weiterlesen

Was bedeutet eigentlich „cradle-to-cradle“?

Cradle-to-cradle (kurz C2C) bedeutet übersetzt „von der Wiege in die Wiege“ und ist ein von Michael Braungart und William McDonough im Jahr 2002 erschaffenes Konzept, das eng mit der Kreislaufwirtschaft in Verbindung steht. Aktuell basiert unsere Wirtschaft und die Produktion auf dem cradle-to-grave-Prinzip, das bedeutet, dass Produkte nach Erfüllung ihres…

weiterlesen

Was bedeutet eigentlich „Kreislaufwirtschaft“?

Kreislaufwirtschaft – circular economy Die Kreislaufwirtschaft ist eines der wichtigsten Modelle für eine nachhaltige Zukunft, bei dem die vorhandenen Rohstoffe effizienter genutzt und Abfall minimiert werden soll. Die Europäische Union setzt seit ein paar Jahren auf dieses Modell und möchte so Schritt für Schritt weg von der bisher bestehenden Linearwirtschaft.…

weiterlesen

Petition für faire und nachhaltige Digitalisierung in Schulen

Das Thema Digitalisierung in der Schule ist im neuerlichen Lockdown gerade wieder hoch aktuell. Neben vielen sozialen Fragen drängt sich hier natürlich auch das Thema der Nachhaltigkeit auf: bei der Produktion und Entsorgung von digitalen Geräten gibt es eine Reihe von schwerwiegenden Problemen: Raubbau von Bodenschätzen, schlechte Arbeitsbedingungen in Fabriken,…

weiterlesen