Greenpeace-Umfrage: Modekonsum

Wie sieht es in Österreichs Kleiderschränken aus? Österreicher:innen tragen rund die Hälfte ihrer Kleidung nur gelegentlich bis gar nicht. Mehr als ein Viertel, das sind mindestens 185 Millionen Kleidungsstücke, liegen sogar fast ungenutzt in österreichischen Kleiderkästen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage von Greenpeace und der Arbeiterkammer Wien zum…

weiterlesen

BUCH: Selber machen statt kaufen: Haut & Haar

137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen: ein Buch von Smarticular Du möchtest deine Pflegeprodukte nicht beim Drogeriemarkt kaufen, sondern lieber selbst machen? Im Buch Selber machen statt kaufen von Smarticular findest du einige Rezepte, die dir einen Anstoß geben werden, deine Körperreinigungs- und Pflegeprodukte…

weiterlesen

10 nachhaltige Instagram-Kanäle – Lisas Tipps

Du bist auf Instagram aktiv und möchtest Informationen, Denkanstöße, Tipps, Tricks und Neuigkeiten für ein nachhaltiges Leben bekommen? Hier habe ich – Lisa – dir 10 meiner ganz persönlichen Favoriten zusammengefasst, denen du auf Instagram für nachhaltige Inhalte folgen kannst: @greenheroesaustria Die Österreichische Umweltschutzorganisation Green Heroes Austria klärt im Bereich…

weiterlesen

Nachfüllstation bei dm

dm_nachfuellstation für waschmittel

Spüli und Waschmittel nachfüllen und Unmengen an Plastik sparen Müll überhaupt gleich zu vermeiden statt recyceln zu müssen, ist mithilfe von Nachfüllstationen möglich. Auch bei der Drogeriemarktkette dm gibt es in einigen Filialen Bio Spül- und Waschmittel von Planet Pure inklusive einer einfach zu bedienenden Nachfüllstation. So funktioniert´s: Das erste…

weiterlesen

Förderung für Repair-Cafés der Stadt Graz

Reparieren lohnt sich! Damit verlängern wir die Lebensdauer von Produkten, helfen Abfall zu vermeiden und sparen Geld. Mit einer Reparatur kann jeder dazu beitragen, die Abfallmengen zu reduzieren, natürliche Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen. Produkte sollten einerseits wieder langlebiger werden, andererseits sollte Reparieren attraktiver gemacht werden. Damit…

weiterlesen

aer – Reinigungsmittel & Seife in Pulverform

Eine praktische und innovative Idee für nachhaltige Haushalts- und Körperpflegeprodukte kommt von aer mit Sitz in Lannach. aer entwickelt, produziert und vertreibt verschiedene Produkte in wasserlöslicher Pulverform, womit Einwegverpackungen eliminiert und CO₂-Emissionen minimiert werden. Misch dir dein Reinigungsmittel 2019 gründete Tobias Lehner mit seinem ehemaligen Studienfreund Michael Bartenstein das Unternehmen…

weiterlesen

minimali – die nachhaltige Drogerie

Minimali Laden von außen

„Do something drastic – cut the plastic“ Mit Hilfe von minimali ist der Schritt zu einem Zero Waste Leben minimal, denn Katharina und Marlene bieten die benötigten Produkte an einem Ort an. So kann man sich wertvolle Zeit bei der Recherche ersparen und bekommt bei minimali vegane, plastikfreie, faire und…

weiterlesen

Das Dekagramm & Das Gramm

Zahlreiche Lebensmittelspender

Das Dekagramm – der Zero Waste-Markt Haushaltsartikel und Naturkosmetik, verschiedenste Nahrungsmittel sowie eine Lebensmittelecke mit Obst und Gemüse findet man unverpackt bzw. abfallfrei im Zero Waste Markt „Das Dekagramm“. Nach der Übersiedlung von „Das Gramm“ an den Joanneumring 16 in Graz, befindet sich die gesamte Palette an unverpackten Produkten nun…

weiterlesen