Tischlerei Hiebler

Die Tischlerei & Planungsbüro Hiebler befindet sich im Herzen von Graz Mariatrost, am Fuße der berühmten Basilika Mariatrost. Tischlermeister Andreas Hiebler hat 2012 die Tischlerei von seinem Vater Franz Hiebler übernommen und ist seitdem Geschäftsführer. Seine Frau Julia kümmert sich um Buchhaltung und Personaladministration. Tochter Katharina ist für Social Media…

weiterlesen

Himmel Garn und Zwirn

Als 2020 Hannahs Sohn auf die Welt kam, war sie lange auf der Suche nach nachhaltigen Handmade-Produkten für ihn und sich selbst, die hochwertig und noch dazu leistbar sind. Die Wahl stand zwischen billiger Massenware aus dem globalen Süden, die schnell kaputt ging und hochpreisigen Produkten, die wiederum für sie als junge Mutter fast unleistbar waren. So nahm Hannah es selbst in die Hand und gründete ihr eigenes Handmade-Label „Himmel Garn und Zwirn“.

weiterlesen

Cerwenka Accessoires

Andrea Jack-Voigt bearbeitet in ihrer Werkstatt in Stattegg am liebsten ausrangierte Materialien zu Accessoires – und das mit einem Hauch von trachtigem Chic. Auf diese Design-Idee ist sie zufällig gekommen, als sie Teilnehmerin eines Mode-Projektes in Trinidad & Tobago war. Ihr Beitrag damals waren unter anderem Armbänder und Hosenträger aus Fahrradschlauch, die zu Froschgoscherln gefaltet wurden.

weiterlesen

Felizia Wurzinger-Keller – Sashiko

Die Grazerin Felizia Wurzinger-Keller hat im Jahr 2023 ihr eigenes Unternehmen gegründet. Aber schon jahrelang beschäftigt sie sich mit Textilien, Mode und Design, hat unter anderem auch eine mehrjährige textile Ausbildung abgeschlossen. Upcycling und Entwurf von Einzelstücken sind ihre Leidenschaft. Spezialisiert hat sie sich auf die alte japanische Handsticktechnik Sashiko.

weiterlesen

Die Werkstatt in Leibnitz

Die Liebe zur Natur, Leidenschaft fürs Basteln und Dekorieren sowie der innige Wunsch, etwas gegen die Wegwerfgesellschaft zu tun, waren für Ernst Sorger Antrieb, 2019 den gesicherten Job aufzugeben und ein Upcycling-Geschäft mit angrenzender Werkstatt in Leibnitz zu eröffnen. In der Werkstatt wird alten Gegenständen neues Leben eingehaucht.

weiterlesen

Nähstube in Mariatrost

Oxana Duchon betreibt in Mariatrost die Nähstube. Nachdem sie viel in ihrem Leben herumgekommen ist, hat sie 2001 ihr Zuhause in Graz gefunden. Hier kann sie nun ihre Fähigkeiten, die sie in der Modeschule in der früheren Sowjetunion gelernt hat einsetzen, um neue Kleider zu nähen, aber vor allem auch alte Kleidung zu ändern oder zu reparieren. Der Kreativität und den Möglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt.

weiterlesen

Traumwerk – offene Gemeinschafts-Werkstatt

Im Traumwerk könnt ihr eure erträumten Werkstücke realisieren Der Verein besteht aus einem bunten Team an engagierten Leuten, die unterschiedliche handwerklich-künstlerische Fähigkeiten mitbringen. In der Werkstatt befinden sich Werkzeuge und Arbeitsmaterialien für Holz, Keramik, Siebdruck und Näharbeiten sowie Geräte für Elektronik- und Metallarbeiten. Das Team des Vereins empfängt Selbermacher:innen abwechselnd…

weiterlesen

Managerie – Schaufenstershop

In Maria Reiner´s Schaufenster-Shop findet man sowohl Neues, Originelles, als auch Second Hand, Upcycling-Stücke, Fair Trade Artikel und Handgemachtes regionaler Produzentinnen. Maria verkauft in der Managerie zudem ihre eigenen kreativen Erzeugnisse, frisch gemachte Crépes mit Bio-Zutaten, Bio-Säfte und Prosecco – für den Plausch zwischendurch. Als „echte“ Grazerin ist Maria schon…

weiterlesen