Osterfeuer

Osterfeuer wurden bereits in vorchristlicher Zeit als Fruchtbarkeits- und Frühlingsfest entzündet. Mit der Christianisierung wurde das Brauchtum in das Osterfest integriert. Noch heute kommen in vielen Gemeinden Menschen zum Osterfeuer zusammen, um gemeinsam zu feiern, zu singen und zu tanzen. Im Laufe der Zeit ist allerdings die Symbolik des Osterfeuers…

weiterlesen

Reisen per Lastenrad mit Kindern

Zwei Wochen – zwei Räder – zwei Erwachsene – zwei Kinder – zwei Länder. Ich, Martina Anger, war im Sommer 2023 zum ersten mal per Lastenrad mit meinem Mann und unseren Kindern (zu dem Zeitpunkt 5 und 2 Jahre) auf Urlaub. Unsere Tour ging in die Südsteiermark, ins Burgenland bis zum Neusiedlersee und dann über die Oststeiermark zurück nach Hause in Premstätten.

weiterlesen

Mit dem Zug nach Wales

Es gibt ja das schöne Sprichwort, dass beim Reisen die Seele mitkommen muss. Das tut sie beim Bahnfahren, auch wenn die Geschwindigkeit jenseits der 300 km/h liegt. Im Zug sitzen, das bedeutet für uns, nicht im Reiseverkehr eingespannt zu sein, nicht auf den Straßen aufmerksam sein zu müssen, sondern Zeit zum Lesen, Hörbuchhören und Kartenspielen zu haben. Unsere Reise nach Wales war genau das: entspannt.

weiterlesen

Grazer Öffis mit Baby

„Wenn das Baby da ist, brauchen wir dann ein Auto?“ – diese Frage haben wir uns als bisher autofreies Grazer Pärchen gestellt. Wer zum ersten Mal Eltern wird, ist sowieso in allen Belangen verunsichert. Wirklich vorstellen kann man sich den Alltag mit Baby nicht und gutgemeinte Ratschläge widersprechen sich oft. Hier gibt es daher unsere Erfahrungen zu Grazer Öffis mit Baby.

weiterlesen

Tres Hombres – Gütertransport per Segelschiff

Alles begann im Jahr 2000 mit drei Abenteurern auf einem Segelschulschiff. Hier begegneten sich die „Tres Hombres“ Andreas Lackner aus Straden und die beiden Niederländer Jorne Langelaan und Arjen van der Veen.  Ihre gemeinsame Vision, ein emissionsfreies Handelsschiff zu bauen, sollte 10 Jahre später Realität werden.

weiterlesen

Der Legensteinpark

Ein privater Park mitten im Leechwald im Bezirk Mariatrost wurde von der Familie Legenstein, den Eigentümern und Betreibern des „Häuserl im Wald“ errichtet und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Zur Erholung aber auch als Abkürzung von der Straßenbahnhaltestelle hinauf zum Restaurant und wieder retour.

weiterlesen