Fast Fashion

Mode ist – nach der Erdölindustrie – jener Wirtschaftszweig, der unsere Erde am meisten verschmutzt. Fast Fashion – mit verheerenden Auswirkungen auf Mensch und Umwelt (vom Rohstoff bis zum Waschen der Kleidungsstücke) – ist zum Wegwerfprodukt geworden. Begriffsdefinition Der englische Begriff ‚Fast Fashion‘ tauchte erstmals in den 90er-Jahren auf und…

weiterlesen

Frühjahrsputz ohne Chemie

Die 3 wichtigsten Tipps vorab: Schrubben, schrubben, schrubben Max. 1-3 Tropfen Putzmittel pro Liter Wasser Keine Angst vor Bakterien Wir geben Unmengen für Putzmittel aus, verwenden (fast) immer zu viel davon und schädigen nicht nur unsere Umwelt, sondern auch uns selbst. Unzählige Reinigungsmittel vieler Firmen sind auf dem Markt erhältlich.…

weiterlesen

FILM: Weniger ist mehr

Immer mehr Menschen wollen bewusster leben und konsumieren. „plan b“ (ZDF) über nachhaltige „andere“ Lebensweisen und Wirtschaftskonzepte, die mehr Lebensqualität versprechen: Minimalistin Minimal Mimi Ungersheim in Frankreich – Stadt im Wandel Totnes in Großbritannien – Transition Town Isla Coffee Berlin – Kreislaufwirtschaft Earthship – Tempelhof Link zum Film – plan…

weiterlesen

Waschen mit Efeu

Efeu enthält – so wie Kastanien (unser Tipp zum Kastanienwaschmittel) – natürliche Seifenstoffe, waschaktive Stoffe, sogenannte Saponine. Damit lässt sich – so wissen manche Großmütter noch zu erzählen – auch gut Wäsche waschen. Der Vorteil gegenüber den nur im Herbst auffindbaren Kastanien ist bei Efeu die ganzjährige Verfügbarkeit. Saponine sind ‚waschaktiv‘, allerdings…

weiterlesen

Zero Waste Graz Stammtisch #9 – Zero Waste Gesichtspflege

Der 9. Stammtisch der Zero Waste Graz Runde am 8.11.2017 stand ganz unter dem Motto „Zero Waste Gesichtspflege„. Teil 1 übernahm Kräuterpädagogin Michaela Vyskocil vom Kräutlwerk mit der Naturkosmetik und warum wir auf diese umstellen sollten. Im Teil 2 erzählte uns Sarah Reindl vom Gramm über ihre Erfahrungen mit dem…

weiterlesen

DIY Vogelfutter

Zu der Frage Vögel füttern ja oder nein möchte ich hier nur kurz eingehen. Es gibt dazu viele verschiedene Meinungen selbst unter Vogelkundlern. In der Stadt gibt es allerdings wenige naturbelassene Grünflächen mit entsprechenden Futter-Pflanzen. Füttern kann also durchaus sinnvoll sein, eventuell sogar das ganze Jahr über. Besonders im Winter…

weiterlesen

PET oder Glas? Einweg oder Mehrweg?

Der Nachhaltigkeit-in-Graz Check für Glasbehälter Pauschalisieren lässt sich wie immer nix. Manchmal ist Glas ökologisch überlegen, in einem anderen Fall die PET-Flasche. Denn: Es kommt nicht nur auf das Material an, sondern auch auf Herstellung, Wiederverwertung und Vertrieb. Egal ob Glas oder PET, hier gilt: je öfter man einen Behälter…

weiterlesen

Workshop: Natürlich sauber – Reinigungsmittel selbst gemacht

Am 29.6.2017 durfte ich den im Spektral stattfindenden Workshop des Grazer Vereins active.fair zum Thema „Natürlich sauber – Reinigungsmittel selbst gemacht“ besuchen. Nach einer Einführung, warum man herkömmliche Drogerieprodukte meiden sollte (umwelt- und gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe, Verpackungsmüll, Mikroplastik, Konzernpolitik …) wurden die fünf Grundhausmittel (Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife) vorgestellt, mit…

weiterlesen

Zero Waste Graz Stammtisch #4 – Natürliche Wäschepflege

Der 4. Stammtisch von „Zero Waste Graz“ fand am 7.6.2017 unter dem Motto „Natürliche Wäschepflege“ statt. Maria vom Blog „Widerstand ist zweckmäßig“ (dieser Blog wird bald einmal von uns näher vorgestellt) hat sich wirklich sehr ausführlich mit dem Thema beschäftigt und offensichtlich bereits viel Erfahrung gesammelt. Diese will sie an…

weiterlesen