green.LAB – Das grüne Labor in Graz

Das green.LAB Graz … forscht zum Thema urbanes Grün, ist ein innovatives Gebäude und ein interaktives Experimentierfeld und informiert und beteiligt Menschen. Hier gibt es Informationen rund um Begrünungsmaßnahmen von Gebäuden. Diese sind wichtig, um sich an den Klimawandel anzupassen und helfen Städten dabei, sich langfristig als positive Lebensräume zu…

weiterlesen

Natur.Werk.Stadt

Mit vielfältigen Projekten sorgt die Natur.Werk.Stadt für mehr Grün in der Stadt, betreibt Bildungsarbeit und schafft Bewusstsein für die Bedeutung von Biodiversität und Naturraum. Gleichzeitig sammeln vormals beschäftigungslose Menschen im Rahmen ihrer Anstellung im Projekt wichtige Erfahrungen, die ihnen helfen, wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu finden. In der Natur.Werk.Stadt…

weiterlesen

Ich und das Rad – Geschichten-Wettbewerb

Radfahren – Geschichten schreiben & Preise gewinnen Das urbane Stadtlabor Mobility Lab, das sich besonders mit Mobilität und Verkehr in Graz auseinandersetzt, will unsere schönsten, glücklichsten, traurigsten – schlicht eure ganz persönlichen Alltags- oder Abenteuer-Radgeschichten hören. Ob es sich um die ersten Meter auf dem Fahrrad oder gar eine weite…

weiterlesen

Teachers for Future Graz

Die Lehrer*innenbewegung für eine lebenswerte Zukunft Graz hat natürlich auch eine Regionalgruppe der „Teachers for Future“ mit engagierten Lehrerinnen und Lehrern zu bieten. Das gemeinsame Ziel ist es, Lehrende aller Schulstufen und Schulformen dabei zu unterstützen, sich für den Klimaschutz einzusetzen. Am Samstag, 1. August 2020 ab 11 Uhr laden…

weiterlesen

Doku-Film „Wir leben Zukunft“ – Crowdfunding

Die Welt in kleinen Schritten nachhaltig verändern – das wollen nicht nur wir, sondern auch einige andere. Und was wäre besser, als Krisen dafür zu nutzen, einen Wandel in eine positive Richtung herbeizuführen. William und Beate wollen einen Mutmacher-Kino-Dokumentarfilm drehen, in dem geniale, zukunftsfähige und nachhaltige Projekte, Menschen und Initiativen…

weiterlesen

Books4Life

Second-Hand-Buchladen Achtung: Sommer-Flohmarkt 2020! 6. Juli bis 11. Juli 2020 (Mo-Fr: 10-18 Uhr, Sa: 10-15 Uhr) => Details Books4Life ist ein karitativer, von Studierenden seit April 2010 geführter Second-Hand-Buchladen in der Leechgasse 24, 8010 Graz. Mit dem Erlös aus dem Bücherverkauf werden karitative Organisationen und Projekte unterstützt. Immer wieder finden…

weiterlesen

Bauer sucht Biene – Bürgerinitiative

Die Europaweite Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten“ sammelt Unterschriften für eine bienenfreundliche Landwirtschaft und eine gesunde Umwelt in Europa. Zahlreiche NGOs und andere Institutionen unterstützen die Initiative. Immer mehr Menschen wollen sich in Europa gegen Pestizide und das Modell einer intensiven Landwirtschaft zur Wehr setzen. Denn diese zerstört die…

weiterlesen

Nachhaltig leben in Weiden – „Nachhaltig in xy“ – goes international

Mitte September 2019 bekamen wir sehr nette Post aus Deutschland: Eine Stadträtin aus Weiden, einer Stadt in der Oberpfalz/Bayern hat uns per E-Mail darüber informiert, dass sie nun die Internetseite „Nachhaltig leben in Weiden/Opf.“ gegründet hat. Nachhaltig in Weiden Webseite: www.nachhaltig-in-weiden.de Auszug aus ihrem E-Mail: „Mir ist sehr daran gelegen,…

weiterlesen

Deine Spur – Nachhaltig leben lernen – Gratis-Online-Workshop (zB 24.5.)

Welche Spuren hinterlassen wir? Das Team von „Deine Spur“ möchte uns zeigen, wie wir nachhaltiger leben können, damit unsere Spuren auf unserem Planeten etwas grüner werden und dies trotzdem kein Verzicht, sondern eine Bereicherung darstellen kann. „Wir brauchen nicht wenige, die perfekt nachhaltig leben, sondern viele, die es unperfekt machen!“…

weiterlesen

DINGEBORG – die Stadtbibliothek der Dinge – eröffnet am 18.5.

Manche Dinge brauchen wir nur selten – warum sie daher teuer kaufen und die meiste Zeit nur unbenutzt lagern? Daher lieber: Dinge borgen! Wir freuen uns daher über die Möglichkeit, künftig ein paar Gebrauchsgegenstände auch über die Grazer Stadtbibliothek ausleihen zu können. Auf der Facebook-Seite der Wiener Stadtbibliothek haben wir…

weiterlesen