DIY – Do it yourself – Waschmittel aus Kastanien

Umweltschonend UND kostengünstig Wäsche waschen? Die Rosskastanie ist unsere heimische Waschnuss. Exkurs zur indischen Waschnuss: Vielleicht habt ihr ja schon gehört, dass die Verwendung von Waschnüssen nicht zu empfehlen ist, weil … … sie mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug von Indien oder Nepal hier her transportiert werden müssen. ……

weiterlesen

Mondblumenzeit – Kräuterspaziergänge

Die Kräuterpädagogin und Natur- und Wildnistrainerin Nicole Maurer veranstaltet mit ihrer Mondblumenzeit von März bis September regelmäßige, den verschiedenen Jahreszeiten angepasste Kräuterspaziergänge mit anschließender Kochwerkstatt. Für Firmen, Vereine, Familien etc können auch individuelle Kräuterwanderungen vereinbart werden. Des weiteren findet sich auf der Homepage neben einigen Pflanzenportraits auch eine kleine, feine…

weiterlesen

Nationalpark Garten – Global 2000

Sei dein eigener Nationalpark! Den Garten, Balkon oder auch nur das Fensterbrett zum „Nationalpark Garten“ machen und damit eigene Rückzugsorte für die Natur schaffen sowie der Artenvielfalt eine Heimat bieten! Wie gelingt das? Verzicht auf Pestizide Verzicht auf Kunstdünger Verwendung von torffreier Garten- & Blumenerde Förderung der Pflanzenvielfalt & Schaffung…

weiterlesen

Friseur Grünschnitt

Der Friseur für alle umweltbewussten GrazerInnen … Romana Benedikt wollte ihre ökologische Lebenshaltung auch in ihren Friseurberuf einfließen lassen und hat daher im Frühjahr 2016 am wunderbaren Grazer Lendplatz ihren eigenen Salon „Grünschnitt“ eröffnet. Grünschnitt versucht, in allen Bereichen so nachhaltig als möglich zu sein. So wird ausschließlich mit vegan/vegetarischen…

weiterlesen

Wasserinitiative – Viva con agua

Alle für Wasser – Wasser für Alle 2006 in Hamburg gegründet wächst „Viva con agua“, ein Netzwerk, in dem sich jeder für sauberes Trinkwasser engagieren kann, laufend. Mittlerweile besteht „Viva con agua“ aus 41 Gruppen in Deutschland, der Schweiz, Spanien und Österreich. Auch in Graz gibt es eine aktive Gruppe.…

weiterlesen

Internationaler Tag des Artenschutzes – 3. März

Seit 1973 wird jährlich am 3. März der internationale Tag des Artenschutzes begangen. An diesem Tag wurde 1973 das Washingtoner Artenschutzabkommen CITES unterzeichnet, eine internationale Naturschutzkonvention. Artenschutz wird immer wichtiger, denn Klimawandel, Lebensraumzerstörung, Verschmutzung und Giftstoffe sowie Wilderei setzen den Lebensräumen der Tiere und Pflanzen und damit der Artenvielfalt erheblich…

weiterlesen