Warum eigentlich Bio?

Grundsätzlich kann man sagen, dass Bio-Landbau einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, indem die Gesundheit des Bodens, der Pflanzen, der Tiere, der Menschen und des Planeten als ein Ganzes bewahrt werden soll. Weiters wird auf lebendigen Ökosystemen und Kreisläufen aufgebaut und mit diesen gearbeitet. Hier kurz gefasst einige driftige Gründe, warum Bio…

weiterlesen

Tag der Erde (Earth Day) – 22. April

Seit 1970 – seit mehr als 50 Jahren – wird jährlich jeweils am 22. April in mehr als 175 Ländern der Erde der Tag der Erde (Earth Day) mit verschiedensten Schwerpunktaktionen begangen. Heuer beschränken sich diese trotz Jubiläumsjahr wohl überwiegend auf Online-Aktionen. Durch den „Tag der Erde“ soll einerseits die Wertschätzung…

weiterlesen

Mundraub.org

Obstbäume in deiner Umgebung Wem gehören eigentlich wilde Obstbäume? Oft niemandem. Oder zumindest hegt niemand Anspruch darauf, das Obst fällt einfach vom Baum und verfault. Um dies zu verhindern, wurde die deutsche Website mundraub.org ins Leben gerufen. Was ist mundraub.org Vereinfacht gesagt, ist mundraub.org ein internationaler und digitaler Atlas für…

weiterlesen

Österreich radelt …

Jeder Kilometer zählt! Am 20. März 2021 startete zum dritten Mal die Initiative Österreich radelt (Vorjahre: „Österreich radelt zur Arbeit“). Diese Kampagne möchte mehr Menschen motivieren, mit dem Fahrrad zu fahren und so dazu beitragen, den Radverkehrsanteil in Österreich zu erhöhen. Die größere Idee, die dahintersteckt, ist ganz klar der…

weiterlesen

Weltwassertag – 22. März

Wasser ist die treibende Kraft der gesamten Natur. Leonardo da Vinci Der Weltwassertag wird jährlich am 22. März gefeiert und steht heuer unter dem Motto „Wert des Wassers“ – Wasser gilt als Grundlage unseres Lebens. Wie können wir es richtig schätzen und schützen? Erstmals wurde der Weltwassertag auf Vorschlag der…

weiterlesen

Tag des Waldes – 21. März

Ohne Wald kein Leben Der 21. März wurde als „Tag des Waldes“ bereits 1971 ins Leben gerufen und feiert somit heuer seinen 50er. Die Botschaft? Wälder schützen und nachhaltig nutzen! Bedrohungen gibt es genug und mit dem Klimawandel werden es leider nicht weniger. Die „Linde“ ist der Baum des Jahres…

weiterlesen

Natur wirkt! – Naturparke Steiermark

Gewisse Gebiete der Steiermark wurden von der Steiermärkischen Landesregierung unter besonderen Schutz gestellt und mit dem Prädikat „Naturpark“ ausgezeichnet. Die sieben Naturparke in der Steiermark Almenland Steirische Eisenwurzen Mürzer Oberland Pöllauer Tal Sölktaler Südsteiermark Zirbitzkogel-Grebenzen repräsentieren charakteristische und ökologisch wertvolle Kulturlandschaften wie artenreiche Weinberge, Almen, waldreiche Teich- und Fluss-Gebiete oder…

weiterlesen

Die Wagnerei

Ein Besuch am Bauernhof der Wagnerei in Vasoldsberg “Wir leben dort, wo andere Urlaub machen”, sagen Caroline und Alexander Wagner. “Mitten in der grünen Steiermark, umgeben von Wiesen und Wäldern, im schönen Wiesental in Vasoldsberg. Ein Ort, den wir sehr schätzen, deshalb bewirtschaften wir ihn nachhaltig und mit großem Respekt.”…

weiterlesen

Pro mente – Gartenbau Graz

Donnerstag ist Markttag Frisches Gemüse – pestizidfrei, biologisch und direkt vom Feld geerntet – gibt es bei „Gartenbau Graz“. Entweder einfach einkaufen, was gebraucht wird oder ein Gemüsekisterl bestellen. Jeden Donnerstag können BesucherInnen sich hier außerdem mit verschiedensten, mediterranen und heimischen Kräutern sowie allerlei Köstlichkeiten wie Pestos, Fruchtaufstrichen oder Honig…

weiterlesen