Warum eigentlich regional?

Regionales Einkaufen: Warum ist es gut für uns, für unsere Umwelt und unsere Wirtschaft? Definition regional – lokal: Regionaler Einkauf = Erwerb von Waren, die in der selben Region, im selben Gebiet erzeugt und auch verbraucht werden. Die Region ist dabei eine großräumigere Fläche und eine Größendefinition, die oft kulturell…

weiterlesen

APP – Too Good To Go in Graz

1/3 aller Lebensmittel wird verschwendet. In Österreich werden jährlich rund 577.000 Tonnen genießbare Lebensmittel unnötig weggeworfen, obwohl sie bei rechtzeitigem Konsum noch genießbar wären. Diese Verschwendung schadet dem Klima (Wasser- und Flächenverbrauch, CO2-Ausstoß, Pestizide, …) und ist für Unternehmen (wie auch für Kunden) teuer. Seit August 2019 gibt es auch…

weiterlesen

Planung FoodCoop Eggenlend

Im Grazer Stadtteil Eggenlend (Bezirke Eggenberg und Lend) soll eine neue FoodCoop* entstehen. Interessierte treffen sich bereits regelmäßig, um die Einkaufsgemeinschaft gemeinsam zu gestalten. Am 27.10. findet das nächste Treffen statt – Neuzugänge sind herzlich eingeladen, in die Planung einzusteigen. *Eine FoodCoop ist eine Gemeinschaft von Menschen, die gemeinsam gute…

weiterlesen

Vogerlsalat

Vogerlsalat, Feldsalat, Rapunzel Barbara Kochauf von den Omas for Future Steiermark, leidenschaftliche Gartlerin, wird künftig für unsere Leserinnen und Leser über Gartentipps und Gartengeschichten schreiben – wir freuen uns sehr über diesen bereichernden Zuwachs. Vielen Dank! Ein Gartentipp im Herbst? Ich überlege gerade, worüber ich schreiben soll … Wie tief…

weiterlesen

Verein Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach

Aus dem Wunsch heraus, hochwertige Lebensmittel direkt vom Erzeuger zu beziehen und Kleinbäuerliche Landwirtschaft zu unterstützen, wurde im November 2014 die Bio-Einkaufsgemeinschaft als Verein Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach gegründet. Anfangs noch in Form von unregelmäßigen Sammelbestellungen, die von einem Mitglied nach Fernitz zur Verteilung gebracht wurden. Nach dem Modell der Solidarischen Landwirtschaft…

weiterlesen

WeltTellerFeld Wien

WTF? – Was ist das WeltTellerFeld? Das WeltTellerFeld wird zwar leider nicht in Graz, sondern in Wien eröffnet, aber da wir es für eine sehr tolle Einrichtung halten, stellen wir es quasi als Vorbild für Graz auch auf unserer Seite vor. Schließlich passt es sehr gut zu unserem in den…

weiterlesen

Bauer sucht Biene – Bürgerinitiative

Die Europaweite Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten“ sammelt Unterschriften für eine bienenfreundliche Landwirtschaft und eine gesunde Umwelt in Europa. Zahlreiche NGOs und andere Institutionen unterstützen die Initiative. Immer mehr Menschen wollen sich in Europa gegen Pestizide und das Modell einer intensiven Landwirtschaft zur Wehr setzen. Denn diese zerstört die…

weiterlesen

FoodFighters – Ernährungsworkshops für Schulklassen

… mit geretteten Lebensmitteln In der komplett neu gestalteten Erlebnisküche von Heidenspass in der Griesgasse 8, 8020 Graz werden ab sofort kostenlose Ernährungsworkshops für SchülerInnen angeboten. Gesunde Ernährung und Lebensmittelverschwendung sind DIE großen Themen, die gemiensam mit den Jugendlichen von Heidenspass in den letzten Wochen (mit Unterstützung von den Ernährungsprofis…

weiterlesen

Trüffel in Graz

Im Grazer Stadtgebiet sorgen rund 2,25 Millionen Bäume auf 640 Hektar Wald für ein gesundes Klima. Gerüchte über Trüffelvorkommen gab es in diesen Gebieten immer wieder. „Mehrere Baumstürze nach Unwettern, bei denen die Wurzelballen freigelegt worden sind, haben uns gezeigt, dass tatsächlich Trüffel vorkommen“, bestätigt der Grazer Stadtförster Peter Bedenk.…

weiterlesen