Die Gründüngung

Die Gründüngung ist eine landwirtschaftliche Praxis, bei der bestimmte Pflanzen angebaut werden, nicht um sie zu essen, sondern um den Boden zu verbessern, die Bodenfruchtbarkeit zu steigern und auch Unkräuter zu unterdrücken. Das Grundprinzip: Die Erde sollte niemals nackt sein.

weiterlesen

ATTA – Pilzzucht-Anlagenbau und Substratproduktion

Sebastian Modl, Andreas Haigl, Mario Grintschler und Christoph Kovacic möchten mit ihrer Pilzzuchtanlage und der Substratproduktion, die Pilzzucht in Europa vorantreiben und Landwirt:innen beim Einstieg in die Pilzproduktion unterstützen. Die vielseitigen Absatzmöglichkeiten, geringe Herstellungskosten, schnelle Ernten und saisonale Unabhängigkeit sprechen für eine sichere Einnahmequelle für Bauern das ganze Jahr über.

weiterlesen

Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß und Nährstoffe und lassen sich sehr vielseitig in der Küche verwenden. Als Proteinquelle, Fleischersatz sowie als anpassungsfähige Kulturpflanze steigt die Bedeutung der Hülsenfrüchte für die Landwirtschaft und für die Ernährung für Mensch und Tier. Hülsenfrüchte wie Soja, Lupinen, Linsen oder die Käferbohne glänzen im Licht klimafitter Ernährung.

weiterlesen

Solawi Unkraut und Rüben

Tobi und Viki aus der Südsteiermark möchten gemeinsam eine Solidarische und regenerative Gemüselandwirtschaft aufbauen. Die Biokisten sollen nach Leibnitz aber auch nach Graz geliefert werden. Ein alter, verlassener Hof im slowenischen Hinterland mit einem 2,5 ha großen Grund wurde gekauft, der nun Schritt für Schritt belebt und ausgebaut werden soll. Mit einem Crowdfunding können wir ihr Projekt unterstützen.

weiterlesen

Die Minze

Vom Erscheinungsbild her vielleicht nicht die Auffälligste, ist die Minze doch ein wahres Multitalent, ein überall Mitmischer, ein Alleskönner mit unglaublich vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten, robust, pflegeleicht, unempfindlich, winterhart, ohne besondere Bodenansprüche oder andere Allüren, geeignet für Balkon, Terrasse, Kisterl, Topf und Beet.

weiterlesen

Michis frische Fische

Michis frische Fische sind vom Ei weg echte Steirer. Sie sind hier geboren und aufgewachsen. Außerdem haben die Fische viel Zeit, natürlich und langsam zu wachsen. Denn Michis frische Fische sind ca. 3 bis 3,5 Jahre alt, wenn sie auf dem Teller landen. Michi betreibt 2 Arten von Fischzucht. Einerseits gibt es da die Bio-Gebirgszucht im Naturpark Mürzer Oberland, andererseits die Urban-Fish-Farm bei Weiz.

weiterlesen