Müllpyramide am Eisernen Tor

Angeblich nur bis Samstag, 6.5.2017 ist eine Müllpyramide aus zusammengepressten Plastikflaschen beim Brunnen am Eisernen Tor zu „bewundern“. Länger ist es wahrscheinlich ohnehin nicht möglich, denn dafür stank sie nämlich schon heute viel zu bestialisch. Einerseits will man mit dieser provokanten Aktion auf die anfallenden Müllmengen aufmerksam machen, andererseits aber auch aufzeigen,…

weiterlesen

Die Radlerei

Die „Radlerei“ , ein kleines Grazer Fahrradgeschäft mit tollem Ambiente, das sich vor allem der Reparatur von Rädern, aber auch der Restaurierung und dem Verkauf von Secondhand-Rädern widmet. Speziell für Fahrräder aus den 50er bis 80er-Jahren sind viele Ersatzteile vorhanden, daher kommen Retro-Fans mit solchen Rädern gerne in David’s Eckhaus,…

weiterlesen

Gemeinwohlökonomie – Von der Vision zur Realität: Vortrag Christian Felber

Am 7.4.2017 hielt Christian Felber  in der Mehrzweckhalle Gratwein-Straßengel vor rund 300 Menschen einen fesselnden Vortrag über die von ihm 2010 gegründete Gemeinwohlökonomie (GWÖ). Die Gemeinwohl-Ökonomie soll „ein gutes Leben für alle“ sicher stellen und eine Alternative zum derzeit herrschenden globalisierten Kapitalismus sein. Im Kapitalismus ist die Vermehrung des Kapitals das…

weiterlesen

Gemeinwohlökonomie

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) wurde 2010 von Christian Felber gegründet und ist ein Konzept, ein Aufbruch zu einer ethischen Marktwirtschaft, deren Ziel nicht die Vermehrung von Geld, sondern „das gute Leben für alle“ ist. Die GWÖ ist unsere Chance für eine gerechtere Welt. Sie setzt menschliche Werte wie Menschenwürde, Menschenrechte und…

weiterlesen