DINGEBORG – die Stadtbibliothek der Dinge – eröffnet am 18.5.

© Foto Fischer / Stadt Graz

Manche Dinge brauchen wir nur selten – warum sie daher teuer kaufen und die meiste Zeit nur unbenutzt lagern? Daher lieber: Dinge borgen!

Wir freuen uns daher über die Möglichkeit, künftig ein paar Gebrauchsgegenstände auch über die Grazer Stadtbibliothek ausleihen zu können.

Auf der Facebook-Seite der Wiener Stadtbibliothek haben wir von ‚Nachhaltig in Graz‘ im Sommer 2019 diese Idee gefunden (nachdem wir leider in unserem Verschenkladen zu wenig Platz für einen Verleih haben) und an die Grazer Stadtbibliothek weitergeleitet, die erfreulicherweise auf fruchtbaren Boden gefallen ist. Etwas verzögert wurde die ursprünglich bereits für März 2020 geplante Eröffnung durch die jetzigen Corona-Maßnahmen.


DINGEBORG – Die Stadtbibliothek der Dinge
Vorbeckgasse 12, 8020 Graz (Mediathek)

Die Gegenstände sind in der Mediathek in Schließfächern mit Glasfronten untergebracht und können für jeweils zwei Wochen entliehen werden.

Rund 60 Gegenstände und Geräte werden derzeit angeboten:

  • Werkzeug
  • Gesundheit, Spiel, Sport
  • Film, Foto, PC, Multimedia
  • Hobby, Instrument
  • Haushalt, Küche

Zum Beispiel gibt es:

Popcorn-Maker, Waffeleisen, Karaoke-Mikrofon, Slackline-Set, Pokerkoffer, Werkzeugkoffer, Tischtennis-Set und vieles mehr!

Webseite: https://www.stadtbibliothek.graz.at/index.asp?ID=5429
E-Mail für Anfragen: stadtbibliothek@stadt.graz.at

Preise:

Das Ausleihen der Gegenstände ist in der normalen Nutzungsgebühr der Stadtbibliothek inkludiert.

  • 1/2 Jahr: € 7,50
  • 1 Jahr: € 15,00

© Foto Fischer / Stadt Graz

Weitere Links zum Thema Ausleihen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.