Duft-Alchemistin Diana Zenz – Seelenduft

Diana hat die Gabe, ätherische Pflanzendüfte intuitiv auszuwählen und zu einer hoch wirksamen Duftmischung zu verarbeiten. Nach ihrer eigenen Krankheits- und Heilungsgeschichte möchte sie nun Menschen auf ihrem persönlichen Entwicklungsweg unterstützen und begleiten.

Sie setzt natürliche, ätherische Pflanzenparfüms dazu ein, ihre Klient*innen mithilfe der Düfte an die ihnen innewohnenden Kräfte und Potentiale zu erinnern.

Diana verwendet in ihrer Arbeit nur biologische und natürliche ätherische Öle. Es ist ihr wichtig, dass die Rohstoffe nachhaltig angebaut werden. Ihre Duftmischungen und Naturparfüms sind liebevoll von ihr kreiert und individuell von Hand hergestellt und abgefüllt. In großer Wertschätzung begegnet sie den Wesen der Pflanzen und gibt diese Einstellung auch an die Teilnehmer*innen ihrer Seelenduft-Workshops und an ihre Kund*innen weiter.

Die Pflanzen schenken uns so viel von sich. Alleine für einen Liter reinen ätherischen Rosenöls werden 7 Tonnen Rosenblätter verwendet!

Deshalb ist ein wertschätzender und bewusster Umgang mit den hochkonzentrierten, ätherischen Pflanzenölen in ihren Augen ungemein wichtig. Ihre größte Inspirationsquelle ist die Natur und Pflanzen sind ihre großen Lehrmeister.

Ihr Wissen hat sie auch im Buch „Aromatherapie für die Seele“ zusammengefasst. Erhältlich unter anderem in ihrem Online-Shop.

Seelenduft – Diana Zenz: Informationen, Workshops und andere Termine:
Duftlabor: Faunaweg 16, 8074 Grambach bei Graz
Webseite: https://seelenduft.at/
E-Mail: diana.zenz@seelenduft.at
Facebook: https://www.facebook.com/seelenduft.at

Fotocredits: Diana Zenz – Seelenduft

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Webseite in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
(Mehr zum Sponsoring hier)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.