Essen essen im Gmota

Es ist Samstag Abend und du hast nichts zu tun, möchtest unter Menschen kommen und gemeinsam gutes und vegetarisches Essen essen? Dann bist du hier genau richtig!

Jeden Samstag Abend holen bis zu vier motivierte Lebensmittelretter von Foodsharing das Essen bei einem Partnerbetrieb ab, um es dann im Gmota zu fairteilen. Das Ziel dieser wöchentlichen Veranstaltung ist es, nicht nur kostbare Lebensmittel vor der Mülltonne zu retten, sondern auch eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Es wird viel geredet und gelacht, nebenbei kann man viele neue und interessante Menschen kennenlernen.

Nach dem gemeinsamen Essen hat dann auch jeder die Möglichkeit, sich in selbst mitgebrachten Behältern übrige Speisen (und da gibt es immer recht viel – siehe Fotos) mit nach Hause zu nehmen. Solltest du Interesse am Mitwirken bei Foodsharing Graz haben, ist das „Essen essen“ auch eine wunderbare Gelegenheit, dich mit erfahrenen Essensrettern zu unterhalten und dich zu informieren. Eine gute Ansprechperson ist zum Beispiel Gerhild, die derzeit das „Essen essen“ im Gmota organisiert und samstags auch vor Ort ist.

Wann? Jeden Samstag (außer Feiertage) um ca. 19.45 Uhr

Wo? Gmota, Münzgrabenstraße 57 (Ecke Hafnerriegel), 8010 Graz

Was? Leckeres vegetarisches/veganes Essen. Von Salaten, über Nudelgerichten bis zu Currys, es ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Für wen? Jede*r, die/der Lust auf gutes Essen in Gesellschaft hat, ist herzlich willkommen! 🙂

Kosten? Grundsätzlich ist dieses Angebot gratis, jedoch fallen monatlich die Mietkosten usw. im Gmota an. Deswegen wird um eine kleine Spende gebeten, damit dieses tolle Event weiterhin bestehen kann.

© Fotocredit: Gerhild. Das Titelbild ist nur ein Beispielfoto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.