Förderung Stadt Graz – Grazer Reparaturmaßnahmen

Reparieren lohnt sich! Damit verlängern wir die Lebensdauer von Produkten, helfen Abfall zu vermeiden und sparen Geld. Mit einer Reparatur kann jeder dazu beitragen, die Abfallmengen zu reduzieren, natürliche Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen. Produkte sollten einerseits wieder langlebiger werden, andererseits sollte Reparieren attraktiver gemacht werden.

Damit dies verstärkt geschieht, fördert die Stadt Graz konkret folgende Reparaturmaßnahmen (diese Förderung ist bis dato einzigartig in Europa!):

Reparaturinitiativen (Repair-Cafés):

Reparaturdienstleistungen:

  • dienen der Behebung von Mängeln zur Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit von Elektrogroßgeräten (zB Waschmaschine, Kühlschrank, Geschirrspüler), aber auch Elektrokleingeräten (zB Haushaltsgeräte wie Mixer, Föhn, Bildschirme, Computer, Mobiltelefon)
  • müssen von dazu berechtigten Gewerbebetrieben durchgeführt werden, die im ‚Reparaturführer Österreich‘ angeführt sind. Das ist ein online Portal für Reparaturbetriebe aller Arten. Sollte dies bei einem ausgewählten Betrieb nicht der Fall sein, dann sollte man ihn darauf hinweisen, dass er sich eintragen lässt! https://www.reparaturfuehrer.at/
  • Antragsformular: https://www.graz.at/cms/dokumente/10034077/44dae61f/Reparaturdienstleistungen_Antrag.pdf
  • je Haushalt und pro Kalenderjahr wird ein Betrag von 50% der Reparaturkosten bis zu maximal € 100,– gefördert.
  • Zuständige Stelle: Umweltamt Graz
Zwei sehr informative Folder des Grazer Umweltamts:
1. Merkblatt – Tipps rund um das Thema Reparieren von Haushalts- & Elektrogeräten: http://www.umwelt.graz.at/cms/dokumente/10304291_4851364/b47b8bca/RepairInGraz_Merkblatt-NET_.pdf

2. Leitfaden Reparatur: http://www.umwelt.graz.at/cms/dokumente/10304291_4851364/ca61781b/leitfaden_reparatur_.pdf

Gerade die Förderung der Reparaturdienstleistungen wird sehr gut angenommen. Durchschnittlich gehen 15 Förderanträge pro Monat ein (Auskunft Stand November 2017).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.