Kleinbauernmarkt online

Regionale Lebensmittel und Bauernspezialitäten von steirischen Kleinbäuer*innen gibt es auf der neuen kleinbauernmarkt – Plattform.

Hier sind nur Kleinbetriebe dabei, die aus Graz und dem Umkreis von 50 Kilometer kommen

Die Betreiber der Webseite wollen kleine, heimische landwirtschaftliche Betriebe fördern und damit auch der Massenproduktion und Monokultivierung entgegenwirken. Langfristig gesehen soll so eine echte, nachhaltige Alternative zu Supermärkten und Großhandelsketten entstehen.

Gründerteam: Felix Weissensteiner, Peter Sundl und Philipp Kaufmann

Dem „Bauernsterben“ entgegenzuwirken und den Betrieb einer kleinen Landwirtschaft wieder rentabler und attraktiver zu machen, liegt den Gründern von kleinbauernmarkt am Herzen. Zugleich möchten sie in der Bevölkerung mehr Bewusstsein für die Herkunft und den Wert der täglich konsumierten Produkte schaffen.

Höfe, Produkte, Ernte- und Verarbeitungsmethoden können in eigenen Worten und Bildern auf der Webseite von den Bäuer*innen vorgestellt werden. So bekommen Kund*innen die Möglichkeit, Herkunft und Herstellung der Produkte vom Feld bis hin zum Shop genau nachzuverfolgen.

klar und transparent — wissen, woher die Produkte kommen

Die angebotenen Produkte sind stets nur in kleineren Mengen auf Lager und werden regelmäßig und in kurzen Abständen von den Kleinbäuer*innen nachproduziert. So ist nicht nur zu jeder Zeit die Frische der Produkte garantiert, sondern auch, dass alle Köstlichkeiten bei den Verbraucher*innen ankommen und keine Restposten im Müll landen.
Um dieses Ziel konsequent zu erreichen, bietet der Kleinbauern-Online-Shop nur Produkte zum täglichen Versand an, die über eine ausreichende Haltbarkeit verfügen, damit die (wenn auch kurzen) Lagerzeiten problemlos überstanden werden.

Zum Sortiment zählen unter anderem Getränke und Sirupe, Eingemachtes, Nüsse, Kerne, Öle, Nudeln und sogar Naturkosmetik. Die meisten Produzent*innen besitzen keine oder nur eine sehr geringe Anzahl an Mitarbeiter*innen und führen häufig einen traditionellen Familienbetrieb. Fast all ihre Produkte sind nur auf kleinbauernmarkt.at oder ab Hof erhältlich.

Einen weiteren Vorteil für Kundschaft und Umwelt stellt die äußerst kurze Lieferkette dar. Im Vergleich zu Supermärkten, die ihre Produkte oft über den Zwischenhandel beziehen und große Transportwege verursachen, kommen bei kleinbauernmarkt.at bestellte Lebensmittel ohne unnötige Umwege bei den Kund*innen zu Hause an.
Die angebotenen Produkte kommen regelmäßig von den Produzent*innen ins Lager und werden in kürzester Zeit an die Kundschaften weiter versandt. Da sich alle Betriebe und Bauernhöfe in der Steiermark im näheren Umkreis von Graz befinden, legen die Produkte nur minimale Transportwege zurück.

Für Verpackungen werden ausschließlich umweltschonende, biologisch abbaubare Materialien, wie etwa unbedruckte und ungebleichte Kartons, Füllmaterial aus alten Zeitungen oder Altpapier und biologisch abbaubares Klebeband, verwendet. Verpackungen und Materialien sollen so oft wie möglich wiederverwendet werden.

Wer saubere, gebrauchte Kartons und Füllmaterialien übrig hat, kann sie nach Vorankündigung auch beim Versandstandort in der Wegenerstraße 1 vorbeibringen, wo sie zu Verpackungsmaterial für regionale Produkte werden.

Kleinbauernmarkt Online – Shop:
https://kleinbauernmarkt.at/shop/
Webseite:https://kleinbauernmarkt.at/
Facebook: https://www.facebook.com/kleinbauernmarkt.at/
Tel.: 0650 6728034
E-Mail: kontakt@kleinbauernmarkt.at

Fotocredits: kleinbauernmarkt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.