Lebensmittelautomaten in Liebenau

In der Casalgasse 68 beim Gemüsebau Hierzer befinden sich drei gekühlte Lebensmittelautomaten, bei denen man zu jeder Tages- und Nachtzeit im Kühlschrank Fehlendes aufstocken und regionale Betriebe direkt unterstützen kann.

Inhalte der drei Automaten:

  • Automat Fleischerei Mosshammer (Fleisch- und Wurstprodukte, Grillsachen)
  • Der Hofveitl, Familie Schlegl, Hofweg 11, 8144 Haselsdorf (Eier, Kürbiskernöl, Säfte)
  • Gemüsebau Hierzer (verschiedenes Gemüse), Casalgasse 68, 8041 Graz

Lebensmittelautomaten beim Gemüsebau Hierzer
Casalgasse 68, 8041 Graz (Bus Linie 34, Haltestelle Casalgasse)
Facebook: https://www.facebook.com/gemuesehierzer/

3 Kommentare:

  1. Wie können diese Automaten finanziert werden ?

    • Lieber Stephan,
      ich weiß es zwar nicht 100%ig, aber ich denke, im Prinzip erspart man sich ja (leider) eine Arbeitskraft und gewinnt aufgrund der 0-24Uhr-Öffnung Kunden dazu – denke, dass sich diese Investition früher oder später schon rentieren wird. Zuschuss oder Förderung gibt es sicher keine, wenn du das meinst.
      Liebe Grüße
      Beatrix

      • Stefan Bretterklieber

        Hallo,
        Ich glaube nicht, dass diese Automaten eine Arbeitskraft ersparen. Zumindest der Mosshammer würde in dieser Gegend nicht soviele Kunden mit seinem Ladengeschäft erreichen, wie er es damit kann.
        Der Automat muss ja auch regelmäßig befüllt werden.

        Solche Automaten rentieren sich kostentechnisch sehr schnell, vor allem solange wir so restriktive Ladenöffnungszeiten haben (was ich nicht schlecht finde).
        Ich habe die Investitionsrechnung für einen „Hofladen“ gesehen, wo der Automat viel größer war (große 5 Stellige Summe). Der hat sich in einem Jahr rentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.