Petition – „Essen verschwenden ist Mist!“

Petition von Greenpeace Österreich. Stand 17.7.2019: 63.152 Unterschriften

Link zur Petition: https://tinyurl.com/y6qtcfsl

Unser Lebens­mittel­system hat ein gewaltiges Problem: 1/3 der welt­weit produzierten Lebens­mittel landen unangetastet im Müll. Allein in Österreich betrifft dies jährlich min­destens 760.000 Tonnen an ungenutzter Nahrung. Dabei übersteigt unser öko­logischer Fuß­abdruck bereits heute die Grenzen unseres Planeten.

Es ist Zeit, sich drei großen Bereichen der Verschwendung zu stellen:

  • Unmengen an genießbarem Essen werden irrtümlicherweise bereits am Mindesthaltbarkeitsdatum entsorgt.
  • Zehntausende Tonnen Obst und Gemüse landen jährlich im Müll, weil sie nicht den Ansprüchen des Marktesentsprechen.
  • Falsches Einkaufsverhalten führt zu unnötigem Müll in den Privathaushalten.

Wir brauchen endlich gesetzliche Rahmenbedingungen, die unser Essen vor dem Mist retten. Wir fordern daher, einen konkreten österreichweiten Umsetzungsplan zur Halbierung der Lebensmittelabfälle bis 2030!

Verleihen Sie der Forderung Kraft: Unterzeichnen Sie die Petition, um starke Gesetze zu fordern!

© Greenpeace

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.