Petition – „Für den Schutz des heimischen Reparaturgewerbes!“

… gegen die Vernichtung wertvoller Rohstoffe!

Petition auf openpetition.eu, initiiert durch R.U.S.Z. Reparatur- und Service-Zentrum

Schluss mit Werbebotschaften wie „Hau weg den Dreck“, lieber „Länger Nutzen statt öfter Kaufen“!

Link zur Petitionhttps://www.openpetition.eu/at/petition/online/petition-fuer-den-schutz-heimischer-arbeitsplaetze-sowie-gegen-die-vernichtung-wertvoller-rohstoffe

Wir brauchen langlebige und reparaturfreundliche Produkte statt einer Verdreifachung des weltweiten Rohstoffverbrauches seit den 1970er Jahren. Hochqualifizierte Arbeitsplätze im österreichischen Reparaturgewerbe werden immer weniger. Allein zwischen 2005 und 2015 haben mehr als 600 Facharbeitskräfte ihre Beschäftigung verloren. Damit schwindet wertvolles Wissen und Auszubildende finden immer weniger attraktive Lehrstellen. Viel zu viele österreichische, kleine und mittlere Reparaturbetriebe mussten im Wettbewerb gegen

  • globale Rohstoffausbeutung zu Dumpingpreisen und
  • unverschämt geringe Lohnkosten in Schwellenländern

mittlerweile schließen oder gar in Konkurs gehen.

Darum fordern die hier Unterzeichnenden:

  • Eine sofortige und drastische Reduktion der Mehrwertsteuer für seriöse Reparatur-dienstleistungen und den gewerblichen Vertrieb von gesetzeskonform aufbereiteten Gebrauchtgeräten mit Gewährleistung.
  • Eine österreichweit flächendeckende Reparaturförderung wie bereits in der Landeshauptstadt Graz auf kommunaler und in Schweden sogar auf nationaler Ebene.

Begründung

Im aktuellen Regierungsprogramm findet sich auf Seite 173 ein klares Bekenntnis zur Forcierung von langlebigen, reparierbaren und wiederverwertbaren Produkten.

Bis zum Finale des österreichischen EU-Vorsitzes Ende dieses Jahres können die Verantwortlichen sowohl in Österreich als auch EU-weit ihre politischen Ziele verwirklichen.

Danke für Ihre Unterschrift und die Verbreitung dieser einfachen und sinnvollen Forderungen – setzten Sie mit uns ein klares und unüberhörbares Zeichen.

Stand 4.9.2018: 596 Unterschriften
© R.U.S.Z.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.