Das Mosaik des guten Essens für alle


Der Verein „Transition Graz“ setzt aktuell das EU-Projekt „Our Food. Our Future“ mit der Kampagne „Das Mosaik des guten Essens für alle“ um. Diese läuft für ca. 1 1/2 Jahre und richtet sich an junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren.

Das Mosaik des guten Essens für alle ist eine Kampagne, welche die

  • Herausforderungen unseres gegenwärtigen Ernährungssystems thematisiert und
  • partizipativ Lösungsmöglichkeiten dazu entwickelt,
  • um in Graz und Umgebung Impulse für ein nachhaltigeres und gerechteres Ernährungssystem zu schaffen.

Im Zuge des Projektes gibt es sechs Schwerpunktmonate zu verschiedenen Themen entlang der gesamten Wertschöpfungskatte von Nahrungsmitteln. In diesen Schwerpunktmonaten

  • finden Workshops mit Jugendlichen statt,
  • es werden Radiosendungen auf Radio Helsinki zu hören sein,
  • themenspezifische Inhalte werden auf den Social-Media-Kanälen und der Homepage geteilt,
  • außerdem werden verschiedenste Akteure rund um das Thema Essen in Graz vernetzt.

Ein erster Workshop findet am 25. März 2022 zwischen 14 und 19 Uhr im LOGO Graz statt. Thema: „Wie kommen wir von Fast Food zu Slow Food und können die Umwelt dadurch schonen?“ Details findet ihr hier.

Alle Informationen dazu findest du unter folgenden Links:

Das Mosaik des guten Essens für alle:

Nachhören kann man hier die Auftakt-Radiosendung „Über das gute Essen“ vom 13.1.2022 im Radio Helsinki: Über das gute Essen

Um welche Themen geht es in der Kampagne konkret?

  • Konsum von Lebensmitteln
  • Menschen- und Arbeitsrechte
  • Lebensmittelproduktion
  • Kultur und Gesellschaft
  • Der Weg der Lebensmittel von A nach B
  • Wirtschaft und Beschaffung

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte, Klima- und Umweltschutz zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell! Uns hilft jeder Beitrag.

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
 (Mehr zum Sponsoring hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.