ÖKOLOG-Schulprojekt „Rettet die Lebensmittel“ – NMS Fohnsdorf

Mein ziemlich spontaner Besuch am 13.1.2018 beim ÖKOLOG-Lehrgang unter der Leitung des UBZ mit Sabine Baumer hat anscheinend nicht nur mich begeistert, sondern auch einige nachhaltige Spuren hinterlassen. Jede/r Lehrgangsteilnehmer muss am Ende der 3-semestrigen Ausbildung auch eine Projektarbeit abliefern.

Neben einer kleinen Webseite „Nachhaltig im Wechselland“ hat zum Beispiel Frau Prof. Petra Zechner, BEd in der NMS Fohnsdorf mit ihrem Projekt „Rettet die Lebensmittel“ ihr Schulhaus auf vielfältige Weise zur Wertschätzung von Nahrungsmitteln sensibilisiert. Sie konnte sogar in der Schule einen Lebensmittel-Verteiler installieren, der mit Produkten aus einem nahen Supermarkt, die das Mindesthaltbarkeitsdatum bereits erreicht oder überschritten hatten, bestückt wurde.

Die Projektarbeit (auch mit Hinweis auf „Nachhaltig in Graz“) vom 30.1.2019 ist hier downloadbar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.