TKS Tauschen-Kaufen-Schenken-Markt Graz-Ragnitz

Bereits seit 1990 gibt es den Tauschen-Kaufen-Schenken-Markt (kurz TKS) speziell für Kinderkleidung in der Pfarre Ragnitz. Dieser Markt wird von vielen ehrenamtlich engagierten Mitgliedern der Vinzenzgemeinschaft der Pfarre Graz-Ragnitz betrieben.

Der Markt findet einmal monatlich (grundsätzlich jeden zweiten Freitag im Monat, Ausnahmen möglich) jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr im Tiefparterre des Hauses der Begegnung in der Ragnitzstraße 168 statt.

 

 

Wie funktioniert es?

  • KAUFEN: Es gibt gebrauchte Kinderkleidung zu sehr moderaten Preisen
  • TAUSCHEN: Hier kann man aber auch gebrauchte Kinderkleidung und Spielsachen eintauschen – dafür wird eine Tauschgebühr von € 5,- eingehoben
  • SCHENKEN: einige Stücke werden auch verschenkt

Das über Tauschgebühr und Flohmarktverkauf eingenommene Geld wird für die Pfarrarbeit zur Unterstützung von Familienprojekten verwendet und kommt somit bedürftigen Mitbürgern und Mitbügerinnen der Pfarre Ragnitz zugute.

Während des TKS-Marktes wird auch immer der reichlich gefüllte Second-Hand-Shop im Haus der Begegnung aufgesperrt. Dieser Second-Hand-Shop hat grundsätzlich jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Verlässliche und sympathische HelferInnen für Markt und Second-Hand-Shop sind herzlich willkommen. Bitte hier das Angebot hinterlassen: Pfarrkanzlei der Pfarre Ragnitz, 0316/301980-0, E-Mail: graz-ragnitz@graz-seckau.at (Öffnungszeiten: DI, MI + FR: 9-12 Uhr, DO: 16-18 Uhr)

 

 

Für bedürftige Menschen (hier wird zunächst der Bedarf geprüft) gibt es donnerstags von 16 bis 18 Uhr auch immer eine Lebensmittel-ausgabe. Diese (haltbaren) Lebensmittel stammen von diversen Sammelaktionen vor Supermärkten, von der Aktion Herz (Spar), von Lions Club und vom Erntedankfest.

Weitere Termine des TKS-Marktes für das Jahr 2018:

  • 29.06.2018
  • Juli und August entfällt
  • 14.09.2018
  • 12.10.2018
  • 09.11.2018
  • 14.12.2018

Pfarre Ragnitz
Haus der Begegnung
Ragnitzstraße 168, 8047 Graz

Weitere Informationen zur Pfarre Graz-Ragnitz:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.