WWOOF – Mithilfe am Bauernhof

World-Wide Opportunities on Organic Farms (kurz: WWOOF) ist ein weltweites Netzwerk, das Menschen zusammen bringt, die einen naturverbundenen Lebensstil auf dem Land führen – oder aktiv kennenlernen wollen. Im Zentrum stehen dabei Aufenthalte von freiwilligen Helfern auf Bio-Bauernhöfen oder Selbstversorgerhöfen. Zwischen WWOOFern und Hofbesitzern findet ein an ein Gastverhältnis angelehnter geldloser Austausch statt, bei dem WWOOFer freiwillig helfend in den Alltag auf einem Hof eingebunden werden.

Insgesamt nehmen mehr als 6.000 ökologische Bauernhöfe in 100 Ländern am Programm teil. Schätzungen zufolge sind weltweit mehr als 90.000 Menschen Mitglieder in WWOOF-Organisationen. 60 Länder haben eine nationale WWOOF-Organisation, darunter auch Österreich. In der Steiermark gibt es über 70 Höfe, die zwischen ein und vier Personen aufnehmen.

Die Höfe sind großteils kleinere Familienbetriebe mit Kindern. Auswahlmöglichkeiten für Helfer sind zB Pflanzenzucht, Viehzucht, Mitnahme von Kindern sowie längere oder kürzere Aufenthalte. Die Bauernhöfe arbeiten entweder bio oder angelehnt, teils mit Zertifikaten, teils ohne, was aber aus den Beschreibungen genau hervorgeht. In Österreich gibt es zB auch Wein- und Obstbauern.

Die Ziele, die von WWOOF-Organisationen weltweit geteilt werden, sind:

  • Austausch zwischen Stadt- und Landbevölkerung bzw. Konsumenten und Produzenten ermöglichen
  • Freiwilligen Helfern Erfahrungen und Wissen über ökologische Landwirtschaft aus erster Hand vermitteln
  • Einen naturverbundenen, umweltschonenden Lebensstil vorleben
  • Ein lebendiges Netzwerk innerhalb der ökologischen Bewegung darstellen

Und so gehts:
Bei WOOF registrieren, dann ist die Liste aller Höfe einsehbar. WWOOF Österreich gibt nur Adressen weiter und organisiert keine Aufenthalte und Reisen zu den Höfen. Der Kontakt zu den Betreibern der Höfe muss selbst hergestellt werden.

WWOOF Österreich
https://www.wwoof.at
Martina Heuberger
Elz 99
A-8182 Puch bei Weiz
office@wwoof.at
Mo & DO 08:00 – 11:30 Uhr
Mobil +43 (676) 50 51 639 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.