Extinction Rebellion XR Graz

Extinction Rebellion (kurz XR) = Aufstand gegen das Aussterben


Seit August 2019 gibt es eine XR-Ortsgruppe in Graz. Extinction Rebellion ist eine internationale Bewegung ist, die die Klimakrise und das Artensterben als existentielle Bedrohung für den Fortbestand der Menschheit versteht und mit gewaltlosem zivilen Ungehorsam und spektakulären Aktionen vor allem dafür kämpft, die CO2-Emissionen sofort radikal zu senken.

XR ist dezentral – wer die drei Forderungen (s.u.)  und die 10 Prinzipien und Werte der Bewegung teilt, ist dabei. Die Gruppen organisieren sich autonom. In Graz werden Cafés, Talks und Workshops veranstaltet. Wichtig ist die regenerative Kultur: Wir achten aufeinander und unterstützen uns, damit wir angesichts der Zerstörung unserer Lebensgrundlagen nicht verzweifeln und Energie haben, für eine andere Welt zu kämpfen. In Österreich arbeiten wir gern mit anderen Teilen der Klimabewegung zusammen, in Wien z.B. beim Lobaucamp und hier in Graz bei „1,5 Graz“.

Drei Forderungen:

1. Sagt die Wahrheit
Die Regierung muss die Wahrheit über die tödliche Bedrohung durch die ökologische Krise offenlegen und alle Gesetze revidieren, die nicht in Übereinstimmung mit dieser Position beschlossen wurden. Außerdem muss die Regierung gemeinsam mit den Medien die absolute Dringlichkeit des Wandels kommunizieren, einschließlich dessen, was Einzelpersonen, Gemeinden und Unternehmen zu tun haben.
2. Handelt sofort
Es muss eine umfassende „Klima- & ökologische Mobilisierung“ erfolgen, mit den rechtlich bindenden Zielen, die Treibhausgasemissionen bis 2025 auf null zu bringen und die Zerstörung der marinen und terrestrischen Ökosysteme mittels internationaler Zusammenarbeit unverzüglich zu stoppen.
3. Lebendige Demokratie
Wir fordern die Schaffung eines verbindlichen Bürger*innerates zur Steuerung & Überwachung der gerechten Umsetzung der Maßnahmen zur Rettung des Lebens auf der Erde. Wir vertrauen nicht länger darauf, dass unsere Regierung die notwendigen, mutigen und langfristigen Veränderungen vornimmt und wir sind nicht bereit, unseren Politiker*innen hier weitere Macht zu übertragen. Diese Forderung ist ein wesentlicher Schritt aus den Trümmern unserer Welt, hin zu einer lebendigen Demokratie.

Nächste Termine:

Am 11.5.2022 findet um 19 Uhr der nächste XR-Talk im schubertNEST statt. Es geht dieses Mal um Informationen zum neuesten IPCC-Bericht. => Details zur Veranstaltung

Extinction Rebellion Graz

Facebook: https://www.facebook.com/ExtinctionRebellionGraz
Webseite XR-Austria: https://xrebellion.at/
E-Mail: graz@xrebellion.at

Dieser Beitrag erschien erstmals am 7.1.2020 und wurde zuletzt am 27.4.2022 aktualisiert.

Falls ihr keine wichtigen Beiträge von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!


Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte, Umwelt- und Klimaschutz zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Webseite in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
 (Mehr zum Sponsoring hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.