KLIK: World Cleanup Day 17.9.2022

Am 17. September 2022 fand der World Cleanup Day 2022 statt. Auch wir haben mit unserer Kinderredaktion KLIK – Die KlimaKids über unseren Kalender und in den Sozialen Medien dazu aufgerufen, an einem Cleanup speziell für Familien mit Kindern teilzunehmen.

Unsere Kinderredakteurinnen Lilian und Viola waren mit dabei und haben jeweils unabhängig voneinander einen kleinen Bericht verfasst:

Lilian

1. Eintrag im wohl unregelmäßigsten Tagebuch Europas – 19.09.2022:
Am 17.09.2022 waren in St. Leonhard Müll sammeln. Zu sechst sind wir im Hof von Nachhaltig in Graz gestartet. Wir waren weniger als ich erwartet habe, aber ich glaube ich hätte es weniger cool gefunden, wenn wir viele gewesen wären. So war es ein eigener Flow, wir sind stolz mit unsere Müllzange und den Säcken losgegangen und waren sehr erfolgreich. Im schmalen „Wald“ neben dem Radweg sind viele skurrile Dinge zum Vorschein gekommen, zum Beispiel ein Maßband, ein Baby Croc, eine volle Schnapsflasche oder ein durchgeschnittenes Fahrradschloss. Aber hauptsächlich waren es natürlich Dosen, durchnässte Zeitungen und Plastikflaschen.

Wenn wir das noch einmal machen dann bin ich auf jeden Fall wieder dabei!

Viola

Der Welt-Müllsammeltag (world cleanup day) fiel heuer auf den 17.9., ein Samstag. Und trotzem trafen sich nur 6 Leute im kleinen Nachhaltig-in-Graz-Laden zum Müllaufklauben. Man hätte sich allerdings keine bessere Müllsammelpartie wünschen können, denn die Tour war sehr erfolgreich und an Spaß mangelte es am allerwenigsten!

Wir fingen in der Leonhardstraße an, ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken und Greifzangen, und arbeiteten uns durch die Schumanngasse. Dann sammelten wir, den Leonhardbach entlang, jede Menge Müll auf (insbesondere in Mülleimernähe, an der Treffsicherheit mancher Menschen ist wirklich zu zweifeln). Wir klaubten Müll neben dem Radweg/Leonhardbach auf und fanden dabei die seltsamsten Dinge: Viele Bierflaschen, eine (volle!) Schnapsflasche, ein Maßband, ein Fahrradschloss, fünf Tennisbälle, zwei Schuhe (nicht zusammengehörend allerdings) und noch viele wunderliche Sachen. Schließlich umrundeten wir die Ursulinenschule, während wir Zigarettenstummel regelrecht ernteten (!), und endeten unseren Gang wieder beim kleinen Lädchen. Dort feierten wir dann mit Tee und Keksen, denn ganze 3 Säcke wurden gefüllt!!

Dieser Beitrag wurde im September 2022 von Lilian K. und Viola S. verfasst. Lilian und Viola sind Teil unserer Kinderredaktion KLIK – KlimaKids. Hast auch DU Lust, bei dieser Kinderredaktion mitzuschreiben? Dann melde dich bitte gerne: bea@nachhaltig-in-graz.at

Dosen und Glas versuchten wir gleich richtig zu entsorgen – beim Blick in die blaue Tonne wurde uns aber ganz anders 🙁 Müll trennen ist doch kinderleicht – hier findet ihr Infos!

Weitere interessante Beiträge zu diesem Thema auf unserer Seite:


Falls ihr keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte, Klima- und Umweltschutz zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Webseite in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!


Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
 (Mehr zum Sponsoring hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.