Nachhaltige Wohnprojekte in der Steiermark

Alternatives Wohnen in einer Gemeinschaft und Ressourcen teilen


Leben in Betonbunkern, kleine Wohnräume, schlechte Energiebilanz und Wärmedämmung, kaum jemand hat Kontakt mit den Nachbarn und jeder schaut nur auf sich selbst … das soll künftig nicht mehr der Fall sein. Schon seit einigen Jahren lässt sich eine Veränderung der Wohnräume beobachten, angefangen mit dem Bau von Smart Citys, die auf resilientes Wohnen setzen, bis hin zu neuen, innovativen, nachhaltigen und kollaborativen Wohnprojekten.

Die vergangene Corona-Zeit bedeutete auch, viel Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen und uns intensiv damit auseinander zu setzen, wie wir unseren Wohnraum zum angenehmen Lebensraum machen können. Der ein oder andere hat vielleicht bemerkt, dass eine nachhaltige Veränderung des Lebensraumes nötig aber auch möglich ist. Es muss nicht jede Familie alles alleine besitzen, sondern man kann sowohl Güter aber auch einzelne Räume teilen. Nutzen statt besitzen. Eine kleine, eigene Homebase und bei Bedarf kann man zusätzliche Flächen und Räume dazu mieten.

Aus diesem Grund ist es uns ein Anliegen, euch einige alternative Wohnprojekte in der Steiermark vorzustellen, bei denen neben der Schaffung idealer Wohnräume auch Klimaschutz, Kosteneffizienz, Achtsamkeit im Umgang mit Natur und Mensch und Gemeinschaft im Fokus stehen – damit das Zuhause für lange Zeit Freude bereitet.

Wir & Co – Wohnen wie wir wollen:

  • Geplanter Standort Eggersdorf bei Graz – ermöglicht ländliches Wohnen in unmittelbarer Stadt-Nähe
  • Beteiligung zukünftiger BewohnerInnen, der Standort-Gemeinde, NachbarInnen und anderer AkteurInnen für bedarfsgerechte Planung
  • Fokus auf nachhaltigem und umweltfreundlichen Bau
  • alle Generationen sind willkommen
  • Mitplanen bei Gemeinschaftsangeboten und den Freiräumen
  • Gestaltungsräume, Entfaltungsräume, Gemeinschaftsräume, Lebensräume
  • Weitere Informationen: https://www.wir-und-co.at und https://www.facebook.com/wirundco/

KooWo – Kooperatives Wohnen:

  • Standort Volkersdorf (Purgstall bei Eggersdorf) in Graz-Nähe
  • Lebensraum für 42 Erwachsene und 28 Kinder, die auf Gemeinschaft und Nachbarschaft setzen
  • private Wohnungen und gemeinsam gestaltete Räume (für Arbeit, Feiern, usw.) unter einem Dach
  • gemeinsam betriebene solidarische Landwirtschaft
  • Weitere Informationen: https://www.koowo.at und https://www.facebook.com/koowovolkersdorf/

Cambium – Leben in Gemeinschaft:

  • Standort Kasernenstraße 2, 8350 Fehring
  • von einer lokalen Initiative ins Leben gerufen
  • Als Standort wurde die ehemalige Militärkaserne in Fehring gewählt und zu einem Wohn-, Lebens- und Arbeitsraum für viele unterschiedliche Personen transformiert.
  • Private Räumlichkeiten und Gemeinschaftsräume
  • auf lange Sicht ist der Bau von ökologischen Neubauten geplant
  • gemeinsame Landwirtschaft
  • Am 23./24. September 2022 gibt es ein Kennenlernwochenende zum Reinschnuppern und Austesten. Mehr dazu hier.
  • Weitere Informationen: http://www.cambium.at und https://www.facebook.com/cambium.community/
Cambium

Die WoGen

Was haltet ihr von dieser Form des Wohnens? Wäre das etwas für euch? Vielleicht kennt ihr noch weitere innovative, nachhaltige Wohnprojekte, die gerade im Entstehen sind? Dann schreibt sie bitte in den Kommentar!


Falls ihr keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte, Klima- und Umweltschutz zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Webseite in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
 (Mehr zum Sponsoring hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.