Steirisches Ketchup

Steirisches Ketchup mit reifen Paradeisern aus der Region, ganz ohne künstliche Geschmacksverstärker. Weniger Zucker. Mehr Paradeiser. Mehr Geschmack.

Gibt es ab sofort in der Glasflasche

  • im Gramm
  • im Stadtbauernladen
  • ab Hof direkt bei den Landwirten/innen
  • in den rund 40 Genussläden der steirischen Lagerhäuser, wie zB im GenussBauernLaden Hillebrand im Brauquartier

Was steckt drin?

  • Paradeiser-Saft und Paradeiser-Essig von garantiert steirischen Tomaten;
  • Besonders nachhaltig: Es werden vor allem jene Tomaten verwendet, die den Handelsnormen nicht entsprechen – das heißt, hier wird auch Lebensmittelverschwendung vermieden;
  • weniger Salz und
  • weniger Zucker als industriell verarbeitete Ketchup-Sorten;
  • Zitronensäure, Ascorbinsäure-L

Wer steckt dahinter?

  • Die „jungen wilden Gemüsebauern“ (ein Zusammenschluss von rund 20 Gemüsebauern aus dem südoststeirischen Vulkanland)
  • Produktentwicklung in Kooperation mit der FH Joanneum, dem Steirischen Ernährungs- und Technologiezentrum sowie der Landwirtschaftskammer Steiermark

Fragen zum Produkt:

Ein Kommentar:

  1. Echt super!
    Ich werde dieses Produkt auch kaufen und weiter empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.