Österreichischer Klimaschutzpreis

Voller Stolz, Freude und auch viel Aufregung dürfen wir berichten, dass eine Fachjury aus 173 eingereichten Projekten neben 15 anderen just auch unsere Herzens-Homepage „Nachhaltig in Graz“ gewählt hat und wir in der Kategorie „Tägliches Leben“ zum

Österreichischen Klimaschutzpreis 2017

nominiert wurden!

Am 25.9.2017 war der ORF bei uns und wir haben an einigen Orten in Graz ein paar Szenen für einen Minibeitrag gedreht, der am Dienstag 17.10.2017 um 18.30 Uhr in der Sendung „Konkret“ auf ORF2 ausgestrahlt wurde:

http://tvthek.orf.at/profile/konkret/13887640/konkret/13949690/Klimaschutzpreis-2017/14155707

Danke an Sarah und Verena von das Gramm fürs Mitmachen und auch an den netten Herrn von Samen Köller, den wir mit dem Kamerateam ziemlich überfallen haben! 😉

Ab Freitag 20.10.2017 heißt es bitte fleißig voten für uns, damit wir den Preis auch gewinnen können. So funktioniert das Voting:

Es gibt drei Möglichkeiten, sich an der Wahl zu beteiligen, am besten ist natürlich eine Kombination aller drei Varianten, dann kann eine einzige Person mehrere Stimmen für uns abgeben!:

  1. Telefonisch (3mal):
    – Zeitraum: NUR am Freitag 20.10.2017 von 18.30 – 20.00 Uhr (!)
    – Telefonnummer: 0821 20 55 22 – 02 (die 02 steht genau für unser Projekt)
    – Pro Telefonnummer werden maximal 3 Stimmen berücksichtigt – ein Anruf von verschiedenen Telefonen zahlt sich aus!
    – Pro Anruf € 0,20
  2. Online (3mal):
    – Zeitraum: Freitag 20.10.2017, 18.30 bis 06.11.2017, 18.00 Uhr
    – Auf der Homepage des Klimaschutzpreises kann man auch voten – wir sind in der Kategorie „Tägliches Leben“ zu finden: https://www.bmlfuw.gv.at/umwelt/klimaschutz/klimaschutzpreis/klimaschutzpreis-abstimmen.html
    – Pro IP-Adresse werden maximal 3 Stimmen berücksichtigt.
  3. Facebook (1mal):
    – Zeitraum: Freitag 20.10.2017, 18.30 bis 06.11.2017, 18.00 Uhr
    https://www.facebook.com/klimaaktiv
    – Hier wird pro Facebook-Adresse nur EINE Stimme gewertet!
    – Um 18.30 erfolgt am 20.10.2017  der Aufruf zum Voting und dann muss man mit dem unserem Projekt „Nachhaltig in Graz“ zugewiesenen Hashtag #Graz kommentieren. Bitte genau nachsehen und keine Leertaste zwischen # und Graz

Weitere Fotos von unserem ORF-Tag:

Auf Recherchearbeit im Gramm!

Danke Lena und Josef fürs Mitmachen!

Da war es dann schon fast geschafft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.