Ausstellung „Wirtschaft für den Menschen“

Ausstellung „Wirtschaft für den Menschen“

Derzeitige Ausstellungsorte:

  • Büro der Nachbarschaften, Kernstockgasse 20, 8020 Graz
    Vom 13.4. bis 27.5.2021
    jeweils DI 17-19, MI 12-15 und DO 10-12 Uhr
  • SMZ + Stadtteilzentrum Jakomini, Conrad-von-Hötzendorf-Str. 55, 8010 Graz
    Vom 30.3. bis 30.6.2021
    jeweils DI 10.30-12.30, MI, 14.00-16.00 und DO 13.00-15.00 Uhr
  • Stadtteilmanagement vor.ort & green.LAB Graz, Waagner-Biro-Straße 105, 8020 Graz
    Vom 28.4. bis 27.6.2021
    täglich im Außenbereich

Mehr Information & Download der Plakate: https://cityofcollaboration.org/2020/08/30/ausstellung-wirtschaft-fuer-den-menschen/
Die Ausstellung kann auch von anderen Initiativen angefordert werden.

Diese Ausstellung gibt einen Überblick zu Genossenschaften und Solidarischen Ökonomien, ihrer Geschichte und Potentiale für die Gegenwart und Zukunft.

„Wirtschaftliches Handeln hat immer nur einen einzigen legitimen Zweck, nämlich konkrete Bedürfnisse zu erfüllen. Die kapitalistische Wirtschaftsweise widerspricht diesen Prinzipien. In ihrem Rahmen werden die Entscheidungen darüber, was von wem für wen auf welche Art produziert und verteilt wird, von wenigen getroffen, die noch dazu in permanenter Konkurrenz gegeneinander stehen. Sie orientierten sich daran, Profit zu maximieren, wobei die Geldvermehrung keinem konkreten Bedürfnis dient und daher keiner Sättigung unterliegt. Die Ausstellung »Wirtschaft für den Menschen« legt den Finger auf diese Problematik und zeigt, dass es Alternativen gibt. Auf zehn Tafeln stellt sie die Themen »Solidarische Ökonomie, Genossenschaften und Demokratie« in einer Sprache dar, die auch für Menschen ohne Vorkenntnisse und für Jugendliche einen Einstieg erlauben soll.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.