Urban Gardening Projekte in Graz

  1. Allmende Andritz, Ziegelstraße 35, 8054 Graz (seit 2014)
  2. Aktionsgemeinschaft für Andritz (AGfA)
  3. Allmende Leech, Zinzendorfg. 3, 8010 Graz (seit 2012)
  4. Gottesacker (Büro der Nachbarschaften), Kernstockgasse 20, 8020 Graz (seit 2011)
  5. Forum Urbanes Gärtnern, Selbsterntegarten Am Steinfeld, Steinfeldgasse 32
  6. Garden Lab Reininghaus, Reininghausstr.  11a, 8020 Graz (seit 2013)
  7. Generationen-Mitmach-Garten, Mariagrüner Straße 89, 8043 Graz
  8. Mutter Erde, Salfeldstraße (auf der Plabutschtunnelröhre), 8054 Graz
  9. Niesenberger Garten, Niesenbergergasse 16, 8020 Graz (seit 2010)
  10. Ökohof, Mariagrünerstr. 102, 8043 Graz
  11. Rechbäuerinnen, Rechbauerstraße 4a, 8010 Graz (gegenüber Kino) (seit 2014)
  12. SMZ Liebenau, Liebenauer Hauptstraße 102-104a, 8041 Graz
  13. Garten Schönau, Mühlgangweg 3, 8010 Graz (seit 2014)
  14. Gartenlabor, Stadtteilzentrum Triester Straße 66, 8020 Graz (seit 2012)
  15. Nachbarschaftsgarten Hermann-Lönsgasse/Ecke Dornschneidergasse, 8020 Graz (seit 2016)
  16. Vinzenz Muchitsch Garten, Vinzenz-Muchitsch-Straße 6b, 8020 Graz (seit 2016)
  17. Verein SEED, Körösistraße 3, 8010 Graz
  18. Offener Lernraum, Attemsgasse 25, 8010 Graz (seit 2013)
  19. Urban Gardening.atTU, Stremayrgasse 16, 8010 Graz
  20. Anton Paar-Betriebsgemeinschaftsgarten, Anton Paar Straße, 8054 Graz
  21. Garten FH Joanneum, Eggenberger Allee 13, (Hinterhof) 8020 Graz (seit 2015)
  22. Offene Saatgutbibliothek im Gmota, Hafnerriegel 38, 8010 Graz
  23. Herz-Jesu-Kirche Graz, Sparbersbachgasse (neu ab Mitte April 2017)
  24. Garten für alle – Jugendzentrum Grünanger, Andersengasse 32, 8041 Graz (seit 2010)
  25. Gemeinschaftsgarten Augassensiedlung, Augasse 118, 8051 Graz (seit 2016)

Facebook-Gruppe -> Urban Gardening Graz

Gibt es finanzielle Förderungen für Urban Gardening Projekte und Gärten?

  • Das Umweltamt der Stadt Graz unterstützt Neugründungen von Gemeinschaftsgärten mit 1.500€ (geplante Dauer: mind. 1-3 Jahre) bis zu 3.000€ (geplante Dauer: mind. 3 Jahre). Dazu kommt eine jährliche Förderung bis zu 800€. Informationen, Anträge und Richtlinien befinden sich auf der Homepage des Umweltamtes Graz.
  • Ressourcen teilen – es gibt verschiedene Möglichkeiten, an benötigte Ressourcen zu kommen: z.B. Baumaterial kann bei Baustellen angefragt werden, auf willhaben.at und anderen Portalen oder in Facebook-Gruppen können Ressourcen gefunden werden.
  • Benachbarte Betriebe und Firmen um Unterstützung bzw. Sponsoring anfragen,
  • Individuelle Anträge bei Ämtern oder Bezirksräten der Stadt Graz. Entsprechendes wäre mit den zuständigen Stellen zu klären.

 

Kommentare sind geschlossen