Bauernmarkt Graz-St. Peter

Bäuerliche Direktvermarktung in Graz-St. Peter

Steirische Melone, Muscaris Wein oder Fleisch von Woll-und Strohschwein – auch am Bauernmarkt Graz-St. Peter gibt es besondere Spezialitäten, die es woanders nicht zu kaufen gibt. Sie entstehen mit der Leidenschaft, die die Bäuer*innen und Bauern für die Landwirtschaft und ihre Produkte mitbringen. Brot und Gebäck aus Johannisroggen und die selbstgemachte Paradeissauce der Familie Materer gehören auch dazu.

Bauernmarkt Graz-St. Peter

Marktzeiten: Dienstag: 13 bis 18 Uhr und Samstag 7 bis 12 Uhr
Standort: Ecke Eisteichgasse – St. Peter-Pfarrweg, 8042 Graz

Marktstände – das Angebot

Der Gemüsestand von Fam. Krois lockt mit einer bunten Produktpalette. Mit dem Einsatz von Nützlingen wird den Schädlingen beigekommen, anstatt die Chemiekeule zu schwingen. Gemüsebauer Hierzer kommt direkt aus Graz (wir berichteten bereits über die Lebensmittelautomaten in Liebenau) und hat neben einer Vielzahl an Gemüse im Sommer sogar steirische, herrlich süße Wassermelonen von „Die jungen Wilden“ mit dabei.

Obst und Säfte gibt es bei Fam. Loidl und auch vom Nuster-Hof. Nuster Genuss gibt es außerdem in Form von Marmeladen, besonderen Apfelsäften, Honig und verschiedenen Weinen. Mit einer großen Palette an Obstsorten bekommt man auch hier am Markt schon fast das ganze Jahr über saisonales Obst.

Viel Süßes kommt von Reisenhofer und Ladenhauf. Kekse, Brioche, Burgenländer, verschiedenste Mehlspeisen, mit und ohne Früchte gibt es genauso wie verschiedene Brotsorten.

Fertiggerichte, je nach saisonalen Zutaten (wie zum Beispiel Eierschwammerl), Fleisch und Wurstwaren vom Woll- und Strohschwein gibt es beim Marktstand von Fam. Schwarzl und Alfred Tropper.


Blumen und alles andere, was saisonal an bäuerlichen Produkten gerade zur Verfügung steht, kann man bei diesen und den übrigen Marktständen kaufen. Am Samstag ist das Angebot noch größer. Bei einem Markteinkauf gesellen sich oft interessante Gespräche über Landwirtschaft und andere Themen mit den Standler*innen und Marktbesucher*innen hinzu. Auch Marktgutscheine werden hier angenommen.

Standort und Marktinfos:

Bauernmarkt Graz – St. Peter

Standort: Ecke Eisteichgasse – St. Peter-Pfarrweg, 8042 Graz
erreichbar mit Straßenbahn Linie 6, Haltestelle Eisteichgasse

Marktsprecherin: Hierzer Romana 0676/7460922
Stellvertreter: Krois Christian 0664/4321958

Markttage in St. Peter:

  • Dienstag 13:00 – 18:00 Uhr (März – Ende November)
  • Samstag 6:00 – 13:00 Uhr (ganzjährig)

Fotos ©b_hudin_nachhaltig_in_graz

Hier der Link zu unserem Überblick über alle Grazer Bauernmärkte:

Weitere interessante Beiträge auf unserer Website:

Falls ihr keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte, Klima- und Umweltschutz zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Webseite in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
 (Mehr zum Sponsoring hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.