Bauernmarkt Reininghaus

Klein, aber fein ist er, der vor kurzem eröffnete Markt bei den Reininghausgründen. Im Moment stehen die Standler noch gegenüber der neuen Endstation der Straßenbahnlinie 4. Nächstes Jahr, nach Fertigstellung des Geländes, werden sie an einen sonnigen Platz im Reininghausquartier siedeln.

Das Gemüse kommt von Markus Hausleitner aus Eichkögl. Sein Gemüse wächst nach dem Market Gardening bzw. der Vielfaltsgärtnerei. Wer sich also für Permakultur und Co. interessiert und Gemüse in Gartenqualität genießen möchte, ist bei diesem Stand bestimmt an der richtigen Adresse.

Die restlichen Vitamine könnt ihr euch aus dem Kulmland beim Obststand Reisenhofer mitnehmen. Hier gibt es alles, was das Früchteherz begehrt.

Heimischen Fisch gibt es von „Alpenlachs Gleinalm“ bei Übelbach. Als Filet, im Ganzen oder geräuchert schmeckt der Seesaibling nicht nur köstlich, sondern ist auch bio-zertifiziert. Damit die vierbeinigen Marktbesucher nicht zu kurz kommen, gibt es hier auch ganz besondere Hundekekse.

Vom Semilipphof aus Lannach gibt es vor allem Brot und Gebäck, Speck- und Selchwaren. Aber sie bieten auch Edelbrände, Sirupe, Marmeladen, Eier und einiges mehr. Frischfleisch vom Schwein und Rind kann vorbestellt werden. Die Tiere werden übrigens nur mit hofeigenen Futtermitteln gefüttert.

Bauernmarkt Reininghaus:

Wo? Maria-Pachleitner-Str. 49, 8053 Graz

Wann? immer freitags, 13 – 17 Uhr

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte, Klima- und Umweltschutz zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Webseite in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
 (Mehr zum Sponsoring hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.