Das österreichische Umweltzeichen

Immer wieder liegt es an jeder und jedem einzelnen, sich durch einen Dschungel an Informationen und Siegeln zu graben, um eine möglichst nachhaltige Kaufentscheidung treffen zu können. Das österreichische Umweltzeichen gilt als das wichtigste, staatlich geprüfte Umweltsiegel in Österreich und kann somit als Entscheidungshilfe dienen. Eine Vielzahl an Unternehmen und…

weiterlesen

Warum eigentlich Bio?

Grundsätzlich kann man sagen, dass Bio-Landbau einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, indem die Gesundheit des Bodens, der Pflanzen, der Tiere, der Menschen und des Planeten als ein Ganzes bewahrt werden soll. Weiters wird auf lebendigen Ökosystemen und Kreisläufen aufgebaut und mit diesen gearbeitet. Hier kurz gefasst einige driftige Gründe, warum Bio…

weiterlesen

Rebound-Effekt

Erhöht Energieeffizienz den Energieverbrauch? Um den Klimawandel nachhaltig stoppen und die Klimaziele erreichen zu können, gilt vor allem in Politik und Wirtschaft Energieeffizienz als einer der treibenden Schlüssel. Energieeffizienz bedeutet dabei, mit weniger Energie dasselbe Ergebnis oder sogar mehr zu erreichen. Technische Entwicklungen sollen dabei helfen, Energie zu sparen und…

weiterlesen

Wie verbaut ist Graz?

In den letzten Jahren wirkt Graz, zumindest in gewissen Vierteln, wie eine einzige riesige Baustelle. Die Stadt wird immer mehr zugebaut, „ungenutzte“ Flächen verschwinden bald komplett. 10 m² pro Stunde werden dabei täglich verbaut. Doch ist Bauen gleich Verbauen und welche Folgen hat die Verbauung für Umwelt, Stadtbewohner*innen und uns…

weiterlesen

Slavery footprint

Teste dein Konsumverhalten! Wir wissen, dass unser jetziges Wirtschaftssystem auf ständigen Wachstum und Profit ausgerichtet ist und für die Produktion von Gütern auf Methoden zurückgreift, die mehr als bedenklich sind. Neben der Zerstörung und Ausbeutung der Umwelt sind dies auch extrem schlechte Arbeitsbedingungen, wenig Lohn, Ausbeutung, Kinder- und Zwangsarbeit! Angelehnt…

weiterlesen

Von Stadtbäumen und Blühwiesen

Bei einem spannenden Spaziergang durch den neu entstehenden Stadtteil Smart City konnten die TeilnehmerInnen am 1. Oktober 2020 viel Interessantes und Neues erfahren. Situation der Stadtbäume und der Plan für die Zukunft Heutzutage wird uns angesichts der Klimaveränderung wieder bewusst, wie wichtig Bäume sind. Nicht nur weil sie Schatten spenden,…

weiterlesen

Lieferkettengesetz Österreich

Unabhängige Bürger*innen-Initiative „Lieferkettengesetz Österreich“ Mach mit beim Komitee, das die Bürger*innen-Initiative Lieferkettengesetz Österreich auf den Weg bringt! Als Lieferkette gilt ein mehrstufiges Netzwerk, das an der Erstellung und dem Verkauf eines Produktes – egal ob Lebensmittel, Kleidung, Elektrogeräte oder anderes – beteiligt ist, von der Lieferung des Materials von allen…

weiterlesen

International Park(ing) Day

Auf jedem Parkplatz hätte ein Park Platz! Jeden dritten Freitag im September, findet jährlich der internationale „parking day“ statt. Die Idee ist, dass an einem Tag Parkplätze umgestaltet werden sollen. Das heißt grüner Rollrasen, Sitzmöglichkeiten, Fahrradabstellplätze, Plantschbecken, Couchen und Hängematten – kurz: Alles ist erlaubt, einzig limitiert durch die Grenzen…

weiterlesen

youtube – PlanetB

Das Team rund um die Wissenschafstjournalistin des Bayerischen Rundfunks Ilka Knigge präsentiert seit kurzem via youtube Wissenswertes zum wichtigen und schwierigen Thema Klimakrise und Klimaschutz. So kurz als möglich, gut gemacht und interessant! Am besten Kanal abonnieren, Videos ansehen, teilen – auch gut für nachhaltige Bildung in allen Bereichen geeignet.…

weiterlesen