Stoffsackerl-Ständer am Bauernmarkt Straßgang

Seit dem 11.5.2019 steht nun auch am Bauernmarkt Straßgang einer unserer Stoffsackerl-Ständer und ermöglicht nachhaltig denkenden BauernmarktbesucherInnen auch ein spontanes Einkaufen ohne Müll und ohne Einwegplastik. Diese Ständer können gerne auch mit eigenen sauberen, nicht mehr benötigten Stoffsackerl behängt werden. Gesucht, gefunden und gesponsert wurde dieser Stoffsackerl-Ständer von unserem sehr…

weiterlesen

Fast Fashion

Mode ist – nach der Erdölindustrie – jener Wirtschaftszweig, der unsere Erde am meisten verschmutzt. Fast Fashion – mit verheerenden Auswirkungen auf Mensch und Umwelt (vom Rohstoff bis zum Waschen der Kleidungsstücke) – ist zum Wegwerfprodukt geworden. Begriffsdefinition Der englische Begriff ‚Fast Fashion‘ tauchte erstmals in den 90er-Jahren auf und…

weiterlesen

Stoffsackerl-Ständer am Bauernmarkt Andritz

Seit Samstag, 13. April 2019 steht nun auch am Andritzer Bauernmarkt ein Stoffsackerlständer, bei dem (gebrauchte) Stoffsackerl abgegeben und genommen werden dürfen. Danke Helga, fürs Abholen und Hinbringen des Ständers! Anlässlich der 45-Jahr-Feier des Andritzer Bauernmarktes wurde der Ständer auch gleich mit passenden eigenen Stoffsackerl des Marktes bestückt. Der Andritzer…

weiterlesen

Stoffsackerl-Ständer im Center West

Das Shopping Center West setzt erfreulicherweise – auch abseits von wirtschaftlichen Überlegungen – sehr auf Nachhaltigkeit. Neben einem riesigen offenen Bücherregal kann man seit kurzem auch (gebrauchte) Stoffsackerl mitnehmen oder auch hierlassen und dazu beitragen, dass Einmaltragtaschen vermieden werden. Dazu wurde von Edmund Reitbauer von der Holz-Werkstatt „Holzzirkus“ mitten im…

weiterlesen

Vorteile des Secondhand

Sieben Gründe, warum wir Secondhand so lieben! Welche fallen euch noch ein? One man’s trash is another man’s treasure. English Proverb Ressourcenschonung: Wer sich dazu entscheidet, aus ‚zweiter Hand‘ zu konsumieren setzt sich aktiv gegen die derzeit weit verbreitete und praktizierte Wegwerf-Gesellschaft ein. Ein Produkt, das weiter verwendet wird, hat…

weiterlesen

Reparatur-Förderung der Stadt Graz

Reparieren lohnt sich! Damit verlängern wir die Lebensdauer von Produkten, helfen Abfall zu vermeiden und sparen Geld. Mit einer Reparatur kann jeder dazu beitragen, die Abfallmengen zu reduzieren, natürliche Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen. Produkte sollten einerseits wieder langlebiger werden, andererseits sollte Reparieren attraktiver gemacht werden. Damit…

weiterlesen

Re-Use Box

Die „Re-Use Box“ ist ein Sammelkarton für wiederverwendbare kleinere Gegenstände wie Bücher, Geschirr, Werkzeug, Spielzeug, Sportartikel , Elektrogeräte etc. Re-Use bedeutet, dass brauchbare Gegenstände einer Wiederverwendung zugeführt werden und ist somit ein wichtiger Beitrag zur Abfallvermeidung. Die gesammelten Waren werden sortiert, zur Wiederverwendung vorbereitet und in den Re-Use Shops verkauft.…

weiterlesen

Kartons und Kartonagen

Der Pro-Kopf-Verbrauch an Papier und Pappe lag 2006 in Deutschland bei über 200 kg/Jahr. In Papierfabriken wird recycelt aber leider auch exportiert, insbesondere nach China. Recycling ist aufwendig und benötigt Energie, der Export ist ökologisch wenig sinnvoll. Wenn es mit dem Vermeiden nicht klappt ist Wiederverwenden (so oft wie möglich) also…

weiterlesen