Traivelling – Das Reisebüro für Bahnreisen

Mit dem Zug durch die Welt

Hinter dem Schachtelwort „traivelling“ stecken die englischen Begriffe train und travelling. Und darum geht es auch bei traivelling, dem Reisebüro für weltweite Bahnreisen – es hilft Bahnreisenden die schnellste, schönste und günstige Zugreise zusammen zu stellen. Bald (Launch im Winter 2022 geplant) auch aufgrund extremer Nachfrage via komfortabler Buchungsplattform.

Zug um Zug gegen den Klimawandel

Ist das nicht teuer? – Das ist wohl der erste Gedanke, der aufkommt, wenn es um Zugreisen geht. Natürlich, im Gegensatz zum Flugzeug, ist eine Zugreise durchaus teurer. Aber wir wissen mittlerweile, dass günstig nicht immer besser sein muss und dass die Flugpreise nicht die tatsächlichen Kosten abbilden. Kerosin ist von der Mineralölsteuer befreit und internationale Flüge sind umsatzsteuerbefreit. Der tägliche Flugverkehr verursacht CO2-Abgase, ist laut, verbraucht enorm viel Ressourcen und auch Grünflächen (Flughafenbau), usw. Wäre es also nicht sinnvoller, auf nachhaltigem Wege zu reisen? Manchmal ist es einfach verlockend, schnell noch ein „last-minute“-Ticket zum günstigen Preis zu kaufen und in den Urlaub zu fliegen.
An dieser Stelle soll gar keine Diskussion über Flugzeuge im Allgemeinen ausgelöst werden, denn sie haben ihre Vorteile, keine Frage. Es ist nur sehr wichtig, sich vorher Gedanken zu machen, ob sich die Reise mit dem Flugzeug wirklich auszahlt und ob sie wirklich notwendig ist. Eine Reise mit dem Flugzeug nach Südamerika zur Familie von xy? Absolut nachvollziehbar. Mit dem Flugzeug nach Rom? Naja.

Was bietet traivelling?

Alle, die schon einmal mit dem Zug große Strecken zurückgelegt haben wissen, wie mühsam das Finden von Anschlusszügen, Wartezeiten, Reservierungen, etc. sein kann. Das Nette an der Website traivelling ist, dass diese den nervigen Teil der Buchung übernimmt. Dafür wird die schnellste und günstigste Route ermittelt und unverbindlich für dich zusammengestellt. Die Website dient dabei als eine Art „nachhaltiges Reisebüro“ bzw. einfach als Informationsquelle für Zugreisen. Mehr Details dazu hier.
Grundsätzlich sind Reisen innerhalb Europas, Afrikas und auch nach Asien möglich.

Der Weg ist das Ziel

Tatsächlich dürfte eine lange Reise mit dem Zug nicht für alle Reisenden attraktiv sein, denn eines ist unumstritten: Zugreisen sind zeitintensiv. Ist die Zeit jedoch vorhanden, kann eine Zugreise ein sehr schönes Erlebnis sein, denn kein Fortbewegungsmittel (vielleicht abgesehen vom Fahrrad oder den Füßen) bietet dieselben Panoramen, Natur- und Städteperspektiven. Auch Fahrräder können in sehr vielen Fällen mitgenommen werden. Außerdem entsteht (zumindest bei mir) ein Gefühl, dass wirklich eine Strecke zurückgelegt und tatsächlich gereist wurde. Das Gefühl der zurückgelegten Distanz mit einem Zug ist überhaupt nicht vergleichbar mit einer Flugzeugreise. In diesem Sinne: Schöne Fahrt!

Sehr interessant: Übrigens, hier können sämtliche Züge online „getrackt“ werden, das soll einfach veranschaulichen, wie viele Züge eigentlich täglich unterwegs sind.

Traivelling – Reisebüro für Bahnreisen

Website: www.traivelling.com (in Kürze folgt der Launch einer neuen, benutzerfreundlichen Buchungsplattform)
Facebook: www.facebook.com/traivelling
Instagram: www.instagram.com/traivelling
E-Mail: office@traivelling.com

© Fotocredits: Traivelling.com/Pixabay

Weitere interessante Beiträge auf unserer Website:

Anmerkung der NiG-Redaktion:
Liebe Leserin, lieber Leser von „Nachhaltig in Graz“!
Falls du keine wichtigen Beiträge oder Termine von uns verpassen willst, abonnier doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Wenn dir gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz zu informieren, dann unterstütz uns doch bitte auch finanziell, um unsere Webseite in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
 (Mehr zum Sponsoring hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert