Too Good to Go in Graz

Ich kenne Too Good to Go schon recht lange. Eine ganz liebe Freundin in Deutschland liebt Überraschungspackerl und ist damit auch eine regelmäßige Too Good to Go-Kundin. Glücklicherweise gibts in ihrer Gegend auch viele Bäckereien, die mitmachen, denn sie liebt auch Süßes. Ihrerseits ganz begeistert bekomme ich also ständig Bilder…

weiterlesen

Conmodo – Hofladen Regional Leben

Andrea Breithuber: „Kochen und Garteln sind meine Leidenschaft. Selbstversorgung mit Gemüse, Obst und Kräutern ist mein Ziel. Gerne mache ich auch Gewürzmischungen und experimentiere mit Ersatz für Sojasauce & Co.“ Mit der Eröffnung meines Conmodo Hofladens werde ich nun meine Überschüsse aus der Selbstversorgung auch verkaufen, hoffentlich einen kleinen Beitrag…

weiterlesen

Fairteiler-Tour von Jugend am Werk

Die Manufaktur von Jugend am Werk begleitet Menschen mit Behinderung auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Dazu wird eine vielfältige Palette an Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten. Auch die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben soll gefördert werden. Zu diesem Zweck gibt es entsprechende Ideen, die umgesetzt werden. Eine dieser Ideen entstammt einer Diskussion meiner…

weiterlesen

APP – Too Good To Go

1/3 aller Lebensmittel wird verschwendet. In Österreich werden jährlich rund 577.000 Tonnen genießbare Lebensmittel unnötig weggeworfen, obwohl sie bei rechtzeitigem Konsum noch genießbar wären. Diese Verschwendung schadet der Umwelt und ist für Unternehmen (wie auch für Kunden) teuer. Das wird jetzt anders! Too Good To Go – Europas größte App…

weiterlesen

BUCH: Das große Boden-ABC

In ihrem neuen Praxis-ABC verrät Angelika Ertl auf spielerische Art und Weise all ihre Geheimrezepte für gesunde Böden im Kreislauf der Natur. Zahlreiche Ratschläge zeigen auf, wie man das „natürliche Bodenpersonal“ (Mikroorganismen, Pilze, Bodentiere & Co) im Garten nutzt und damit Humus aufbaut, gesunde Lebensmittel erntet und zudem auch noch das Klima…

weiterlesen

B’n’Tree: Ecosia für Reisende

Die Idee für B’n’Tree kam dem Gründer Chris Kaiser bei einer der unzähligen Vertragsverhandlungen für ein südthailändisches Naturtourismusuntenehmen. „Vom finalen Verkaufspreis wird unfassbar viel Geld in Marketing und Verkaufsprovisionen investiert. Ich dachte mir: ‚Warum nicht einen kleinen Prozentsatz davon nutzen, um etwas Gutes für Mutter Erde zu tun?‘ Und schon…

weiterlesen

music4sustainability

Wenn man an Nachhaltigkeit denkt, fällt einem nicht unbedingt gleich das Thema Musik dazu ein. Dabei gibt es eine Vielzahl an Projekten, die durch Musik direkt oder indirekt zur Nachhaltigkeit und zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele beitragen.  Inspiriert von El Sistema in Venezuela – hier wurde Mitte der 70er Jahre…

weiterlesen

Nachschau: Nachhaltigkeitstag der HTU Graz + Waschmittel-Rezept

Beim Nachhaltigkeitstag der HTU Graz (Hochschülerschaft der Technischen Universität Graz) am 5. Juni 2019 am Gelände der TU in der Inffeldgasse gab es wieder eine große Anzahl von Vereinen und Initiativen, die informierten und motivierten. Vielen Dank dem Nachhaltigkeitsteam der HTU Graz für die Organisation – wir freuen uns auf das nächste…

weiterlesen

Mohoga Gemeinschaftsgarten

Der Mohoga Gemeinschaftsgarten (Bezirk Jakomini) entstand aus der Sehnsucht nach Gesellschaft und mehr Leben im Garten. Meine ehrenamtliche Tätigkeit bei Nachhaltig in Graz eröffnete mir neue Möglichkeiten. Neben Garteln ist das jährlich stattfindende Gartenfest mit Kräuterspaziergang, Essen aus dem Garten und vielem mehr genau mein Ding. MitmachenDu willst unbedingt Yacon…

weiterlesen