Was is(s)t eigentlich ein Klimatarier?

Mit unserem Essen der Umwelt Gutes tun … Wir Menschen hinterlassen auf der Erde nicht nur unseren ökologischen Fußabdruck, sondern auch unseren ökologischen „Foodabdruck“. Der Foodabdruck ist der Teilbereich unserer CO2-Bilanz, der angibt, wieviele Emissionen durch unsere Ernährung entstehen. Ein hoher Fleischkonsum, eine nicht-regionale Ernährung mit vielen Importprodukten und verarbeiteten…

weiterlesen

Das isst Österreich: Initiative des Bundes zur regionalen Ernährung

Wenn uns die Corona-Zeit eines gelehrt hat, dann wie wichtig es ist, auf Regionalität beim Einkaufen und Konsum zu achten. Einerseits, weil wir so unsere heimischen ProduzentInnen unterstützen und die Wirtschaft fördern können und andererseits, weil man nicht auf lange Transportwege und andere Länder angewiesen ist (was sich auch positiv…

weiterlesen

Was bedeutet eigentlich „cradle-to-cradle“?

Cradle-to-cradle (kurz C2C) bedeutet übersetzt „von der Wiege in die Wiege“ und ist ein von Michael Braungart und William McDonough im Jahr 2002 erschaffenes Konzept, das eng mit der Kreislaufwirtschaft in Verbindung steht. Aktuell basiert unsere Wirtschaft und die Produktion auf dem cradle-to-grave-Prinzip, das bedeutet, dass Produkte nach Erfüllung ihres…

weiterlesen

Was bedeutet eigentlich „Kreislaufwirtschaft“?

Kreislaufwirtschaft – circular economy Die Kreislaufwirtschaft ist eines der wichtigsten Modelle für eine nachhaltige Zukunft, bei dem die vorhandenen Rohstoffe effizienter genutzt und Abfall minimiert werden soll. Die Europäische Union setzt seit ein paar Jahren auf dieses Modell und möchte so Schritt für Schritt weg von der bisher bestehenden Linearwirtschaft.…

weiterlesen

TripleN Talks der Montan-Uni Leoben: Nachhaltig Ökologisch, Nachhaltig Ökonomisch, Nachhaltig Sozial

Die Montanuniversität Leoben bietet aktuell eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema Nachhaltigkeit an. Darin werden Forschungsarbeiten zu aktuellen Themen vorgestellt. Gestartet hat diese Reihe schon am 22. Oktober 2020, aber keine Sorge – ihr habt noch nicht alles versäumt. Die Ringvorlesung geht noch bis zum 28. Jänner 2021 und findet immer…

weiterlesen

Ordnungsprofi Olivia Ruderes (inkl. Verlosung Gutschein)

Entrümpeln und neu durchstarten: Aufräumberatung & Aufräumcoach Was haben Ausmisten, Ordnung halten und Nachhaltigkeit miteinander zu tun? Auf den ersten Blick für viele wahrscheinlich nur wenig. Warum sollte ich Dinge weggeben, wenn ich doch nachhaltig leben möchte? Aber: Rund ein Drittel der Dinge unseres Haushaltes ist allerdings ungenutzt, neu verpackt…

weiterlesen

Zufrieden Leben – Ein nachhaltiges regionales Kleidungsstück

Kleidung aus Mühlviertler Öko-Leinen Das T-Shirt Made in Bangladesh, die Hose Made in Vietnam und die Socken aus China … Dass unsere Kleidungsstücke nicht mehr vom Schneider um die Ecke kommen, sondern eine halbe Weltreise einlegen, bevor wir sie kaufen, ist längst zur traurigen Normalität geworden. Nur selten wundern wir…

weiterlesen

Dein BioMarkt: Der nachhaltige Lebensmittel-Lieferservice

fair – regional – umweltschonend Seit Ende Juli 2020 können sich die Grazerinnen und Grazer sowie auch Bewohner*innen im Raum Graz-Umgebung, Gleisdorf, Ilz, Weiz, Feldbach und Fürstenfeld mit Dein BioMarkt ganz bequem ihren Bio-Lebensmittel-Einkauf direkt vor die Haustüre liefern lassen. So wird es immer einfacher, regional und nachhaltig einzukaufen, ohne…

weiterlesen

Uni-Start im Zeichen von Zero/Less Waste

Mit Oktober beginnt auch wieder das neue Semester für die Grazer Studierenden und in so mancher Studenten-WG findet sich bestimmt ein Papierkorb voll mit halb beschriebenen Zetteln, haufenweise ausgedruckten Lernunterlagen und Bergen an Energydrink-Dosen als Überbleibsel aus der vergangenen Prüfungszeit. Wir befinden uns in einer Zeit des Wandels und des…

weiterlesen