Nachhaltig in Graz – Verschenkladen kehrt zurück

Verschenken muss einfacher werden!
Wir wurden laufend gefragt, wann wir wieder aufsperren und wie es nun weiter geht (wie ihr vielleicht wisst, hatten wir über die Sommermonate 2018 einen riesigen Outdoor-Verschenkladen im Bezirk Jakomini, der zwar total erfolgreich war, mangels eines geeigneten und leistbaren Winterquartiers aber leider schließen musste). 

Nun wagen wir es: Am 14. Dezember 2018 (10 bis 18 Uhr) eröffnen wir in der Leonhardstraße 38 unseren Nachhaltig in Graz-(Verschenk)Laden, von uns schon liebevoll NiG-Laden genannt. Geschirr, Deko, Schmuck, Kosmetik, Kleidung und Schuhe können hier unbürokratisch weitergegeben werden. Ziel ist Ressourcenschonung, Müllvermeidung und der Übergang zu einem nachhaltigen Lebensstil.

Nachhaltig in Graz – Laden
Leonhardstraße 38, 8010 Graz
Straßenbahn Linie 1 oder 7, Haltestelle Merangasse
Öffnungszeiten: FR 14.12.2018: 10 – 18 Uhr, MO 17.12. – FR 21.12.: 10 – 13 Uhr sowie 15 – 18 Uhr, SA 22.12.: 10 – 14 Uhr – für nach Weihnachten werden die weiteren Öffnungszeiten noch bekannt gegeben!
Websitehttps://nachhaltig-in-graz.at/
Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/319316545328733/ (hier werden laufend Fotos unserer Schätze oder anderes Aktuelles gepostet bzw kann hier auch nach etwas Bestimmtem gesucht werden)
E-Mail: info@nachhaltig-in-graz.at

Informationen:

#GEBEN:
Bitte nur saubere, intakte, funktionierende und kleinere Dinge!
Anregungen: Kleidung, Schuhe, Taschen, Bücher, Spielzeug, Geschirr, Werkzeug, Deko, Büro- und Schulmaterial, Kosmetik (auch angebrochene), etc

#NEHMEN:
Bitte nur nehmen, was wirklich benötigt wird. Eine Stückzahlbeschränkung wird bei Kleidung nicht gegeben sein, bei sonstigen Dingen aber schon.
Soziale Bedürftigkeit ist nicht Voraussetzung.
Tragtaschen bitte selbst mitnehmen.

#FINANZIELLES:
Der NiG-Laden ist ein Verschenkladen, die dort angebotenen Dinge sind somit gratis. Wir und alle, die dort arbeiten, machen dies ehrenamtlich. Miete für unser Geschäftslokal müssen wir aber ganz normal bezahlen, daher freuen wir uns über einen finanziellen Beitrag nach eurer Wertschätzung und eurem Dafürhalten, um unser Projekt langfristig betreiben zu können. Alles, was übrig bleibt, wird für unsere zahlreichen Umweltprojekte eingesetzt.
=> Möglichkeiten der Unterstützung

#HELFEN:
Unsere fleißigen Mitarbeiterinnen aus dem alten GeNa in St. Peter bzw von unserem Outdoor-Verschenkladen in der Moserhofgasse werden uns nun auch in der Leonhardstraße unterstützen. Dafür sagen wir ein herzliches DANKEschön!
Trotzdem suchen wir laufend Mithilfe, da wir – wenn wir viele HelferInnen haben – auch an mehr Tagen geöffnet haben könnten.

#NACHHALTIG:
Wir wollen an diesem Ort aber nicht nur fürs Verschenken und Ressourcenschonen sorgen, sondern ein richtiges kleines „Zentrum der Nachhaltigkeit“ schaffen. Unsere Tür steht offen für alle Grazerinnen und Grazer, die an einem nachhaltigen Leben mit kleinem ökologischen Fußabdruck interessiert sind und deren Ideen. Wir haben auch selbst viele Ideen und brauchen EUCH zur gemeinsamen Umsetzung. Tipps zu einem nachhaltigen Leben in Graz gibt es bei uns zum Stöbern in unseren Schätzen gratis und nebenbei dazu. 

#LEBENDIGE NACHBARSCHAFT:
Unser Laden steht während den Öffnungszeiten allen offen, die ein Gespräch oder Gesellschaft suchen oder sich schlicht aufwärmen möchten. Wir wollen ein bunter und verbindender Laden sein und hoffen auch hier auf viele Ideen für ein gelingendes Miteinander.

#VERANSTALTUNGEN:
In/Von unserem NiG-Laden werden auch kleinere Veranstaltungen (wie zB Workshops, Putzaktionen des Viertels St. Leonhard, Themenabende, usw) stattfinden. Die Ankündigung erfolgt in unserer Facebook-Gruppe bzw falls es vom Thema her passt auch hier in unserem Terminkalender.
Wenn gewünscht, kann man unseren kleinen Laden für eigene Veranstaltungen gegen einen geringen Unkosten- und Wertschätzungsbeitrag mieten, Stöbern in unserem Fundus ist dabei inkludiert.

Wir freuen uns auf euch!

Update 4.12.2018: Wir danken dem Bezirksrat St. Leonhard für die Zusage einer finanziellen Unterstützung für dieses Projekt!

8 Kommentare:

  1. Ulrike Höhndorf

    Ich freue mich sehr über die Neuigkeiten zum Verschenkeladen 🙂

    Gerne bringe ich demnächst auch ein paar ansprechende Sachspenden mit und stelle mich auch sehr gerne mal zur Verfügung, um bei euch mitzuarbeiten.

    Macht weiter so!

    Liebe Grüße

    Ulrike

    • Liebe Ulrike,
      das freut uns sehr und motiviert uns. Bitte sprich uns im Laden darauf an, dass du mithelfen möchtest!
      Bis hoffentlich bald.
      lg Beatrix

  2. Gudrun schreiner

    So eine Freude! Es werden immer mehr! Ich bin gerade am großen Räumen und komme gerne am Eröffnungstag vorbei.
    Biete gleich mal hier meine Mithilfe an, wenn Not an der Frau ist. Mein bescheidenes Ziel: Ein Laden in Geidorf liebe Grüße
    Gudrun

  3. Schratzer Eszter

    Liebe Beatrix!
    Unglaublich, wie Du und dein Team die Welt tatkräftig verbesserst!
    Ich werde sehr gerne vorbeischauen und bringe Euch und Allen eine Kleinigkeit zum Essen mit.
    Würde gerne auch stöbern im Fundus und bringe gerne auch was Schönes und Nützliches zum Tausch mit.
    Liebe Grüße Eszter Schratzer

    • Liebe Eszter,
      ich freue mich über dein Lob und deine lieben Worte! Ja, mittlerweile haben wir schon ein verlässliches, wunderbares Team an Ehrenamtlichen, das uns die Entscheidung auch leichter gemacht hat. Wir wollen es einfach probieren und hoffen, dass es funktioniert. Wäre doch gelacht, wenn etwas so Beliebtes & Wichtiges nicht klappen sollte!
      Bis bald im Laden, ich freue mich riesig!
      Liebe Grüße, Beatrix

  4. Michaela Schulter

    Darf ich am Freitag oder Samstag was bringen? Ich löse grad Mamas Wohnung auf.

    • Liebe Michaela, gerne, Samstag wäre vielleicht besser, weil doch am Freitag unser erster Tag ist (und da viel los sein wird). Bitte nur kleine Sachen bringen und Kleidung haben wir derzeit schon sehr viel (wir haben leider nur 30m²) – aber schau es dir einmal an! Liebe Grüße, Beatrix & Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.