Biohof Prem

Der Biohof Prem befindet sich in St. Kathrein am Offenegg auf 900m Seehöhe. Obwohl Peter und Johanna in Wien auf der BOKU studierten und eigentlich andere Pläne hatten, führte sie ihre Lust auf Landwirtschaft zurück auf den elterlichen Hof von Peter. Das 150 Jahre alte Wohnhaus, ein Stallgebäude, eine Kapelle, eine ehemalige Schmiede und eine Mühle, sowie 30 Hektar Wald, 15 Hektar Dauergrünland und eine Alm sind seither die Heimat der beiden Landwirte.

weiterlesen

Goldblatt – Bio-Spezialitäten aus pflanzlichen Zutaten

Produkte zum Genießen auf Brot und Gebäck oder für unzählige Gerichte in der Küche. Die „Goldblätter“ Stephan, Matthias und Mel entwickeln in ihrer steirischen Manufaktur innovative Spezialitäten, die nach Fleisch, Fisch oder Ei schmecken und dabei rein pflanzlich sind. Die nachhaltigen Gaumenfreuden schmecken und sind zudem gut für die Umwelt.

weiterlesen

Afreshed – Retterboxen

Die Afreshed-Retterboxen beinhalten 1A-Ware in Bio-Qualität, teils mit Schönheitsfehlern oder in einzigartiger Form. Der Inhalt ist immer eine Überraschung, denn es wird geliefert, was gerade auf den Markt kommt und von den Supermärkten nicht angenommen wird oder in der Landwirtschaft überschüssig produziert wurde. Die Bio-Ware kommt aus Österreich und Italien.

weiterlesen

Atropa Bio-Marktgarten

Gemüseanbau und kooperative Landwirtschaft Iris Graf und Volker Schreibmayr bilden gemeinsam Atropa und setzen Gemüseanbau auf vielfältige Weise und in einem kooperativen Miteinander von Landwirten und Ernteteiler*innen um. Als Quereinsteiger in den Gemüseanbau hat das Paar sich anfangs einiges an Wissen angeeignet, um sich selbst mit gesundem Gemüse zu versorgen.…

weiterlesen

KLEINe FARM

Gemeinschaftsgetragener Marktgarten in der Südsteiermark Seit 2011 bewirtschaften Ulli und Scott Klein in St. Nikolai im Sausal einen biologischen, regenerativen und vielfältigen Marktgarten, auf dem über 300 samenfeste Gemüsesorten, alte Obstsorten, Kräuter und Schnittblumen wachsen. Die Grundmotivation war von Anfang an die Erhaltung samenfester Sorten und der Wunsch, den natürlichen…

weiterlesen

Holunderblüten zum Selberpflücken

Draußen blühen und sprießen wieder Bäume und Pflanzen. Die richtige Zeit, einen gemeinsamen Ausflug zum duftenden Holunderblüten-Selbstpflückfeld der Familie Leiner in der Oststeiermark zu unternehmen. Die Freude am Selberpflücken „Das Selberpflücken scheint einen Nerv getroffen zu haben“, sagt Manuela Leiner, die das Projekt 2019 initiiert hat und Holunder wieder in…

weiterlesen

Nachhaltig Point in Graz

Gemeinsam verwenden statt verschwenden Von 2022 bis Ende 2023 gab es in Graz-Liebenau mit dem Together Point einen Laden für gerettete Lebensmittel und gespendete Waren. Ressourcenschonung gegen wertschätzende Spende. Denn immer noch wird vieles weggeworfen, das anderswo benötigt wird. Die Räumlichkeiten in Liebenau mussten Ende 2023 leider aufgegeben werden. Seit…

weiterlesen