Der wahre Wert von Lebensmitteln

Eine Ausstellung im Rahmen des Projektes CITY.FOOD.BASKET Im Frühjahr 2022 gestaltete der Grazer Unverpacktladen Das Gramm im Rahmen des Projekts CITY.FOOD.BASKET eine Ausstellung, um den wahren Wert von Lebensmitteln aufzuzeigen. Dabei stand ein wesentliches Lebensmittel unseres regionales Warenkorbs im Fokus: der steirische Apfel! Anhand der Wertschöpfungskette des Apfels wurden aktuelle…

weiterlesen

Warum eigentlich saisonal?

Vorteile von reifem Gemüse und Obst der Saison Wenn wir von saisonal sprechen, meinen wir Gemüse- und Obstsorten, Beeren oder Kräuter, die aufgrund der natürlichen, klimatischen und jahreszeitlichen Bedingungen vor Ort nur zu bestimmten Zeiten im Jahr heranreifen. Saisonalität ist daher aufgrund der klimatischen Bedingungen wie zB Temperatur, Niederschlag oder…

weiterlesen

Mangolds – vegetarisch/veganes Restaurant & Café

Das Mangolds in Graz ist seit 1989 als Bio-Restaurant für Gemüseliebhaber*innen bekannt. Begonnen hat es als Treffpunkt für Gäste mit dem Anspruch an ein gesundes und nachhaltiges Leben. Bis heute wird vegetarisch/vegan, biologisch und regional gekocht. Angeboten wird ein riesiges Salatbuffet, eine vegane Bowl-Bar mit selbstgemachtem Kimchi oder Melonen-ThunVisch, hausgemachtem,…

weiterlesen

Transport- und Einkaufswege in Österreich

Die Produkte und Lebensmittel, die wir konsumieren, haben einen mehr oder weniger langen Transportweg hinter sich. Je weiter, umso mehr Treibhausgase werden dabei emittiert und umso schlechter ist somit die Klimabilanz des Produkts. Regionaler Einkauf hat daher nicht nur positive Auswirkungen auf die Region hinsichtlich Arbeitsplätze und Wertschöpfung, sondern reduziert…

weiterlesen

Pflanzenbasierte Ernährung

Der allgemeine Begriff „pflanzenbasiert“ oder plant-based ist passend für alle Ernährungsformen, die gesunde Lebensmittel in den Mittelpunkt stellen. Der Konsum tierischer Produkte wird hierbei reduziert oder es wird gänzlich darauf verzichtet. Die einfache Formel dafür lautet, vollwertige, pflanzliche und unverarbeitete Nahrungsmittel zu konsumieren und raffinierte, mit Salz, Zucker oder Fetten…

weiterlesen

Meatless App

App zum Tracken des eigenen Fleischkonsums Zwei Grazer, Maximilian Haider und Bernhard Waidacher, haben 2020 die Meatless App programmiert. Diese App hilft den Anwender*innen, ihren Konsum von Gemüse und Fleisch aufzuzeichnen. Die ökologischen Auswirkungen der täglichen Ernährung wie Wasserverbrauch oder Treibhausgasemissionen können so genau mitverfolgt werden. Das Ziel? Das Ernährungstagebuch…

weiterlesen

Die Österreichische Ernährungspyramide

7 Stufen zur Gesundheit Die aktuellen österreichischen Ernährungsempfehlungen orientieren sich an dieser Ernährungspyramide der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung (ÖGE). Mit Hilfe einfacher bildlicher Darstellungen versucht die Österreichische Ernährungspyramide, die Grundlage einer gesunden, ausgewogenen Ernährung abzubilden. Erlaubt sind alle Lebensmittel, solange die Verzehrmengen im richtigen Verhältnis zueinanderstehen. Die Pyramide besteht aus sechs…

weiterlesen

Sortenwerkstatt – biologisches Saatgut

Samenfeste Sorten und neue Züchtungen für den eigenen Garten Katharina Soos lebt mit ihrer Familie auf einem Bauernhof in der Oststeiermark für Tierhaltung und Obstbau. Zusätzlich hat sie sich aber auch auf biologisches Saatgut und die Saatgutvermehrung spezialisiert. Saatgutvermehrung Für Katharina sind sowohl die alten, als auch die neuen Gemüsesorten…

weiterlesen

Planetary Health Diet

Die richtige Ernährung fürs Klima Die Planetary Health Diet (PHD), ein erst 2019 von Wissenschaftlern der EAT Lancet Kommission ausgearbeiteter Speiseplan, schützt sowohl die Gesundheit von uns Menschen, als auch die unseres Planeten. Um alle Menschen dieser Erde bis zum Jahr 2050 nachhaltig und gesund zu ernähren, ist eine grundlegende…

weiterlesen