Jugend am Werk, Mariahilferplatz

Der „HERZlich Laden“ von Jugend am Werk am Mariahilferplatz 3, 8010 Graz heißt nicht nur HERZlich, sondern ist es auch – definitiv! Leider geht man hier allzu oft vorbei, ohne zu wissen, welche kreative Schätze hier in mühe- und liebevoller Handarbeit in verschiedenen Ausbildungs- sowie gemeinnützigen Beschäftigungsprojekten (arbeitssuchende Jugendliche, Langzeitarbeitssuchende,…

weiterlesen

Tiefkühl Restl Challenge

Die Umweltberatung hat ein Thema aufgegriffen, das besonders auch für (angehende) Selbstversorger interessant sein dürfte. Die Tiefkühlgeräte leeren sich langsam aber stetig. Nicht mehr lange und es kommt wieder Neues dazu. Das ist der richtige Zeitpunkt, um Inventur zu machen und möglichst bald alles aufzuessen. Der Tiefkühlschrank ist kein Dauerlagerschrank,…

weiterlesen

Vortrag „Was uns leben lässt – Vom Anbauen, Ernten und Verteilen regionaler Lebensmittel“

Am 6.3.2017 fand im Pfarrsaal St. Leonhard in der Reihe „Spiritueller Montag“ ein Vortrag zum Thema „Was uns leben lässt – Vom Anbauen, Ernten und Verteilen regionaler Lebensmittel“ statt. Karl Steininger von der KFU Graz, der wie immer souverän und angenehm durch den Abend moderierte, lud dazu drei Frauen ein,…

weiterlesen

Tagwerk

Im Upcycling-Store tag.werk, Mariahilferstr. 13, 8020 Graz (MO-FR 10.00-18.00, SA 11.00-17.00) werden von Jugendlichen, die einen erschwerten Zugang zum normalen Arbeitsmarkt haben, vor allem verschiedene Taschen aus alten (LKW-)Planen genäht. Weiters gibt es auch Pflanzsäcke für die Kartoffelanzucht am Balkon. Das Besondere: es sind vom Umbau der Annenstraße übrig gebliebene…

weiterlesen

Augenweide – Vintage & Retro

In der „Augenweide“ , einem kleinen Vintage- & Retro-Laden in der Hofgasse 8, 8010 Graz wird man bestimmt fündig. Unikate werden – wenn nötig – liebevoll restauriert und wieder angeboten. Man merkt, dass Christine Danda, die Ladeninhaberin, einfach mit großer Leidenschaft und großem Können dekoriert und arrangiert. Ein besonderes Ambiente…

weiterlesen

Odilieninstitut

Das „Odilieninstitut“ in der Leonhardstraße 130, 8010 Graz ist ein wahres Paradies für Selbstgemachtes, Upcycling und langlebige Produkte. Hier spürt man die Wertschätzung des verwendeten Materials. Es werden Körbe, Bürsten, Papierwaren (wie zum Beispiel Geschenkpapier, -Kartons, Papierblumen), Dekorationsartikel, Tonwaren und vieles mehr hergestellt. Aus alten Kinderbüchern oder Altpapier mit Brailleschrift…

weiterlesen

Facebook-Gruppe „Zero Waste Graz“

In Graz wächst die Anzahl der Menschen, die sich mehr um unsere Umwelt kümmern wollen: mittlerweile (Jänner 2019) schon rund 2.800 Mitglieder hat die sehr aktive Facebook-Gruppe „Zero Waste Graz“ . In dieser Gruppe kannst du dir Tipps und Tricks zu verpackungsfreiem Einkauf und nachhaltigem Leben in Graz holen und auch…

weiterlesen

Offline Retail

Das Offline-Retail ist auch immer wieder einen Besuch wert. Hier werden Möbel, Kleidungsstücke und diverse Accessoires liebevoll restauriert und so suchtkranken Menschen eine Beschäftigung geboten! Kleiderspenden werden in kleinen Mengen während der Öffnungszeiten gerne entgegengenommen. Mariahilferstraße 19, 8020 Graz Öffnungszeiten: MO-FR 10.00-13.00+14.00-18.00, SA 10.00-16.00 https://www.facebook.com/Offlineretail/?fref=ts http://www.projekt-offline.org/ Am Samstag, 1.4.2017 werden ab 9…

weiterlesen

Kostnixladen Gratkorn

Der Kostnixladen Gratkorn, Kirchplatz 1, 8101 Gratkorn leistet einen großen Beitrag zum Teilen und auch zur Ressourcenschonung. Das Motto lautet: „Alles, was wir brauchen, gibt es schon auf dieser Welt!“ Der Kostnixladen will „aktiv gegen die Verschwendung arbeiten und alten, abgelegten und unerwünschten Dingen ihren Wert und die Wertschätzung zurück geben“.…

weiterlesen