Radfahren im Winter? Ja!

Abgesehen davon, dass Bewegung und Sport im Winter für die mentale Gesundheit enorm wichtig sind, gibt es einige Vorteile, die das Radfahren im Winter mit sich bringt. Das Immunsystem wird gestärkt, Kalorien werden verbrannt, die Gesichtshaut wird durch die Kälte besser durchblutet, usw. Auch auf die Umwelt wirkt sich das Radfahren positiv aus, das Klima wird geschont.

weiterlesen

radverteiler.at: Verleihplattform für Lastenräder

Über die Verleih-Plattform radverteiler.at ist es ganz einfach, Fahrräder aller Art für bestimmte Zwecke auszuleihen. Ob nun Lastenräder, E-Bikes, Rennräder, Mountainbikes, Gravelbikes, Cyclocrosser, Trekking-, Fitness- und Citybikes oder auch Kinderräder – dem unkomplizierten und meist auch kostenlosen Fahrspaß steht nichts im Wege!

weiterlesen

Ghost Bike

Ghost Bike – Mahnrad – Geisterrad Am 27. Oktober 2023 muss in Graz bei der nächsten monatlichen Critical Mass leider wieder ein Ghost Bike aufgestellt werden (heuer schon das zweite!). Seid daher am 27. Oktober dabei und erweist der ums Leben gekommenen Radfahrerin eine letzte Ehre! Treffpunkt ab 16.30 Uhr…

weiterlesen

International Park(ing) Day

Auf jedem Parkplatz hätte ein Park Platz! Jeden dritten Freitag im September findet jährlich der internationale „park(ing) day“ statt. Die Idee ist, dass an einem Tag Parkplätze umgestaltet werden sollen. Das heißt grüner Rollrasen, Sitzmöglichkeiten, Fahrradabstellplätze, Plantschbecken, Couchen und Hängematten – kurz: Alles ist erlaubt, einzig limitiert durch die Grenzen der eigenen Kreativität.

weiterlesen

33. Straßenverkehrsordnung-Novelle

Seit 1. Oktober 2022 gilt die neue Straßenverkehrsordnung-Novelle, die Vorteile und mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer*innen bringt. Dadurch werden hoffentlich noch mehr Leute motiviert, zu Fuß zu gehen und das Fahrrad als Fortbewegungsmittel für alltägliche Wege zu nutzen. Rechts abbiegen für Lkw nur im Schritttempo: Lkw und andere Fahrzeuge…

weiterlesen

Schulstraßen in Graz – macht deine Schule mit?

Seit der 33. Novelle der Straßenverkehrsordnung im Jahr 2022 gibt es die Möglichkeit, sogenannte „Schulstraßen“ einzurichten. Behörden können in der Nähe von Schulen gewisse Straßenabschnitte mit eigenem Verkehrszeichen als Schulstraße ausweisen. Das macht speziell morgens vor Schulbeginn und später, wenn die Schule endet, viel Sinn. Denn damit erhöht sich die Sicherheit für die vielen Kinder, die zu diesen Zeiten zur Schule strömen bzw. diese verlassen.

weiterlesen

Grazer Öffis mit Baby

„Wenn das Baby da ist, brauchen wir dann ein Auto?“ – diese Frage haben wir uns als bisher autofreies Grazer Pärchen gestellt. Wer zum ersten Mal Eltern wird, ist sowieso in allen Belangen verunsichert. Wirklich vorstellen kann man sich den Alltag mit Baby nicht und gutgemeinte Ratschläge widersprechen sich oft. Hier gibt es daher unsere Erfahrungen zu Grazer Öffis mit Baby.

weiterlesen