Klima-Notfall 2021

13.800 Wissenschaftler*innen warnen eindringlich: „Wir erklären klar und unmissverständlich, dass der Planet Erde einem Klimanotfall entgegensieht. Wissenschaftler*innen haben die moralische Verpflichtung, die Menschheit vor jeglicher katastrophischen Bedrohung zu warnen und zu sagen, wie es ist.“ Bereits 2019 haben rund 11.000 Wissenschaftler*innen aus rund 150 Ländern der Welt erstmals einen weltweiten…

weiterlesen

Rebound-Effekt

Erhöht Energieeffizienz den Energieverbrauch? Um den Klimawandel nachhaltig stoppen und die Klimaziele erreichen zu können, gilt vor allem in Politik und Wirtschaft Energieeffizienz als einer der treibenden Schlüssel. Energieeffizienz bedeutet dabei, mit weniger Energie dasselbe Ergebnis oder sogar mehr zu erreichen. Technische Entwicklungen sollen dabei helfen, Energie zu sparen und…

weiterlesen

Versauerung der Ozeane

Es besteht wissenschaftlicher Konsens darüber, dass die vom Menschen verursachten (Kohlendioxid) CO2-Emissionen als Hauptursache des Klimawandels gelten. Durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe, unseren ausgiebigen Lebensstil sowie aufgrund der enormen Waldzerstörung gelangt das schädliche CO2 zusammen mit weiteren Treibhausgasen wie Methan, in die Atmosphäre. An und für sich ist CO2 ja…

weiterlesen

CO2-Speicher

CO2-Speicher (Kohlenstoffspeicher, Kohlenstoffsenken, Kohlenstoffkreislauf) CO2 ist uns als jenes Gas bekannt, das maßgeblich für den Treibhauseffekt verantwortlich ist. Indem wir Menschen durch klimaschädliches Handeln mehr CO2 produzieren, kurbeln wir diesen Prozess massiv an und verursachen damit den anthropogenen Treibhauseffekt. Die Konzentration an CO2 in der Atmosphäre ist in den letzten…

weiterlesen

Rückkopplungseffekt

Bedeutung, Funktion und Rolle im Klimawandel Uns ist bereits bekannt, dass eine erhöhte Konzentration an Treibhausgasen in unserer Atmosphäre den Treibhauseffekt ankurbelt und dass dadurch die globale Durchschnittstemperatur steigt (siehe Artikel „Treibhauseffekt“). Diese Erwärmung beeinflusst unser Klimasystem massiv und löst weitere Reaktionen aus. Am bekanntesten und deutlich beobachtbar ist das…

weiterlesen

Der Weltklimarat IPCC

Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) Bereits seit der Mitte des 20. Jahrhunderts wurden vermehrt Anzeichen festgestellt, dass sich die Atmosphäre erwärmt und dass wir Menschen für diesen Klimawandel die Ursache sind. Der Weltklimarat IPCC mit Sitz in Genf (Schweiz) wurde 1988 als zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen der Vereinten Nationen…

weiterlesen

Klimagerechtigkeit

Klimagerechtigkeit, globaler Norden, globaler Süden Der Klimawandel führt zu einschneidenden Veränderungen in der Welt. Die globale Erwärmung ist eine Krise der globalen Gerechtigkeit – der Klimagerechtigkeit. Um das Konzept der Klimagerechtigkeit verstehen zu können, blättern wir zuerst ein paar Seiten zurück und widmen uns der Bedeutung der Ausdrücke „globaler Norden“…

weiterlesen