Tauschatelier Sonnenstraße

Erst seit Mitte Februar 2021 bereichert in der Sonnenstraße ein kleiner, geschmackvoller Tauschladen die Grazer Secondhand- und Sharing-Szene. Hier können gut erhaltene, hochwertige Dinge getauscht werden, wie zum Beispiel Kleidung, Taschen, Schuhe, Dekoartikel, Bücher, Modeschmuck und vieles mehr! Sollte Ware nur mitgenommen werden, wird um eine Spende zur Finanzierung des…

weiterlesen

Re-Use Friday & Saturday

Wiederverwertbares kann im Zeitraum vom 05. März bis 29. Oktober 2021 wieder kostenlos im Recycling Center in der Sturzgasse abgegeben werden. Zum Freitag gesellt sich in den Monaten März, April und September auch der Samstag hinzu, an dem alte Gegenstände gesammelt werden, um sie wieder nutzbar zu machen. Ob ein…

weiterlesen

ReUse-Cafés der Caritas

Das Paulschlössl ist wohl das bekannteste der ReUSe-Cafés der Caritas in Graz. Mitten im Augarten sind hier Gemütlichkeit, regionale Produkte und upgecyceltes Mobiliar miteinander vereint. Gleichzeitig sind sowohl dieses als auch alle anderen Caritas-Cafés Beschäftigungsprojekte für am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen.Mit einer Tasse Kaffee, Mehlspeisen und anderen Köstlichkeiten in einem ReUse-Café…

weiterlesen

Die Kunst des Unsichtbaren – Kunststopferei Illy

Seit 1964 gibt es in der Grazer Steyrergasse 45 diesen eher unscheinbar wirkenden Laden. Das Eingangsportal hat damals vermutlich genauso ausgeschaut wie heute. Die schönen Vorhänge sind sicher jüngeren Datums. Sie erzählen von dem feinen alten Handwerk, das hier ausgeübt wird: der Kunststopferei. Sabine Hüttgraber, die jetzige Inhaberin, war ursprünglich…

weiterlesen

Seedpap – die blühende Papiermanufaktur

Unmengen an Geschenkpapier und Glückwunschkarten landen nach kürzester Zeit wieder im Müll. Marion Peternell hat für diesen Verschwendungswahnsinn eine geniale, nachhaltige Lösung gefunden. Sie produziert handgeschöpftes Saatpapier. Auf die speziellen Bedürfnisse von Wildbienen abgestimmt, wird aus Geschenkverpackung und Co. ein blühender Bienen- und Augenschmaus. Das Papier wird nach Gebrauch einfach…

weiterlesen

Was bedeutet eigentlich „Kreislaufwirtschaft“?

Kreislaufwirtschaft – circular economy Die Kreislaufwirtschaft ist eines der wichtigsten Modelle für eine nachhaltige Zukunft, bei dem die vorhandenen Rohstoffe effizienter genutzt und Abfall minimiert werden soll. Die Europäische Union setzt seit ein paar Jahren auf dieses Modell und möchte so Schritt für Schritt weg von der bisher bestehenden Linearwirtschaft.…

weiterlesen

Petition für faire und nachhaltige Digitalisierung in Schulen

Das Thema Digitalisierung in der Schule ist im neuerlichen Lockdown gerade wieder hoch aktuell. Neben vielen sozialen Fragen drängt sich hier natürlich auch das Thema der Nachhaltigkeit auf: bei der Produktion und Entsorgung von digitalen Geräten gibt es eine Reihe von schwerwiegenden Problemen: Raubbau von Bodenschätzen, schlechte Arbeitsbedingungen in Fabriken,…

weiterlesen

VinziShop Graz

Kleidung, die ein zweites Mal Freude macht … Nach dem Motto „Gutes muss nicht neu sein, um toll auszusehen“ bekommt man im VinziShop in Eggenberg Kleidungsstücke als Second Hand-Artikel geboten. Im Vinzishop sind alle herzlich willkommen, egal ob Vintage-LiebhaberIn, SchnäppchenjägerIn oder diejenigen, die für Mode nicht viel ausgeben können. Es…

weiterlesen