Weltbodentag – 5. Dezember

Der Boden versorgt uns – wir müssen ihn schützen! Der jährlich am 5. Dezember stattfindende Weltbodentag soll auf die Bedeutung gesunder und fruchtbarer Böden auf das Leben auf der Erde aufmerksam machen. Diese sind nämlich eine unglaublich wichtige, aber dennoch größtenteils vernachlässigte Ressource. Denn nach einer Berechnung der Vereinten Nationen…

weiterlesen

Der Regenwurm

Lumbricus Terrestris Eine einfache, aber effektive Methode, die Erde im Gemüsegarten oder Hochbeet dauerhaft zu verbessern, ist es, die Mikroorganismen und Kleinstlebewesen im Boden zu fördern – vor allem die Regenwürmer. Regenwürmer sind in unseren Gärten eines der wichtigsten Tiere überhaupt. Sie sorgen trotz ihres unscheinbaren Äußeren ohne viel Aufwand…

weiterlesen

Vogerlsalat

Vogerlsalat, Feldsalat, Rapunzel Barbara Kochauf von den Omas for Future Steiermark, leidenschaftliche Gartlerin, wird künftig für unsere Leserinnen und Leser über Gartentipps und Gartengeschichten schreiben – wir freuen uns sehr über diesen bereichernden Zuwachs. Vielen Dank! Ein Gartentipp im Herbst? Ich überlege gerade, worüber ich schreiben soll … Wie tief…

weiterlesen

Bauer sucht Biene – Bürgerinitiative erfolgreich!

Die Europaweite Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten“ sammelte Unterschriften für eine bienenfreundliche Landwirtschaft und eine gesunde Umwelt in Europa. Zwei Jahre lang haben über 200 Organisationen in der gesamten EU Unterstützer*innen mobilisiert. Es gab einen historischen Erfolg! Über 1 Million europäischer Bürger*innen fordern mit ihrer Unterschrift eine bienen- und…

weiterlesen

Förderung für private Baumpflanzungen

Urbane Begrünung – Stadtbäume Bäume sind grüne Lungen für eine Stadt. Sie dienen als Staubfilter, Feuchtigkeitsspender, Lärmschutz, Schattenspender und Temperaturregler. Als Anreiz für die Pflanzung von Stadtbäumen und Erhöhung des Grünanteils in Graz übernimmt die Stadt Graz mit dieser Förderung seit Mitte April 2019 die Hälfte der Kosten für gewisse…

weiterlesen

Förderungen einer urbanen Begrünung

Die Stadt Graz fördert die Errichtung und den Erhalt von Gemeinschaftsgärten, die Beratung für Dach- und Fassadenbegrünung, die Errichtung von Dachbegrünungen (bei gewerblichen Hallen), die Errichtung von Fassadenbegrünungen und die Stadtbaumpflanzung. Errichtung und Erhalt von Gemeinschaftsgärten Neuanlage: Bis zu € 3.000,- Erhalt: jährliche Förderungen bis zu € 1.000,– sind möglich…

weiterlesen

Gartenpaten.org

Plattform für Angebote & Gesuche rund um Landsharing, Erntebeteiligungen und Werkzeugverleih Die kostenlose Plattform Gartenpaten.org bringt Menschen, die einen Garten zum Garteln suchen und Menschen, die ihren Garten mit jemanden teilen wollen zusammen. Gartenpaten verbindet somit Menschen mit einer Leidenschaft für selbst angebaute Nahrungsmittel mit denen, die über Land zum…

weiterlesen

Grünschnittaktion 2022

Grünschnittaktion 2022: Im Aktionszeitraum von 15.10. bis 13.11.2022 kann man seinen Baum-, Hecken- und Strauchschnitt ohne Zahlung einer sonst üblichen (geringen) Einfahrtsgebühr in den unten genannten Sammelstellen abgeben. Voraussetzung: Anlieferung nur in Haushaltsmengen sowie der Haushalt muss an die Abfallabfuhr der Stadt Graz angeschlossen sein. Am Gelände der Abfallwirtschaft Sturzgasse 8,…

weiterlesen