Naturschwärmerei – Beratung & Workshops

Naturschwärmerei – für eine nachhaltige Gartengestaltung Mit heimischen Wildpflanzen und verschiedenen Naturgartenelementen wie einem Totholzhaufen, dem „Wilden Eck“ oder einem Steinhaufen holen wir die Natur in unsere Gärten zurück. Mach aus deinem Garten ein Erholungsparadies und hauseigenen Bioladen mit Gemüse, Kräutern und Früchten! Mit einfachen Maßnahmen der Permakultur ist es…

weiterlesen

Mondblumenzeit – Kräuterspaziergänge

Die Kräuterpädagogin und Natur- und Wildnistrainerin Nicole Maurer veranstaltet mit ihrer Mondblumenzeit von März bis September regelmäßige, den verschiedenen Jahreszeiten angepasste Kräuterspaziergänge mit anschließender Kochwerkstatt. Für Firmen, Vereine, Familien etc können auch individuelle Kräuterwanderungen vereinbart werden. Des weiteren findet sich auf der Homepage neben einigen Pflanzenportraits auch eine kleine, feine…

weiterlesen

Förderung für private Baumpflanzungen

Urbane Begrünung – Stadtbäume Bäume sind grüne Lungen für eine Stadt. Sie dienen als Staubfilter, Feuchtigkeitsspender, Lärmschutz, Schattenspender und Temperaturregler. Als Anreiz für die Pflanzung von Stadtbäumen und Erhöhung des Grünanteils in Graz übernimmt die Stadt Graz seit Mitte April 2019 die Hälfte der Kosten für gewisse private Baumpflanzungen. Geförderte…

weiterlesen

Naturschutzpreis – Die Brennnessel 2019

„Naturschutz is ka gmahde Wies’n“: Projekt für die Artenvielfalt Zum zweiten Mal werden 2019 Projekte für Biodiversität und nachhaltige Landwirtschaft mit insgesamt € 200.000,- finanziert und damit die Verwirklichung „brennender Naturschutz-Ideen“ verwirklicht. Einreichfrist: 3. November 2019 Link: https://www.diebrennnessel.at/der-naturschutzpreis/ Blühendes Österreich – REWE International gemeinnützige Privatstiftung mit seinen Kooperationspartnern ADEG und…

weiterlesen

Mohoga Gemeinschaftsgarten

Der Mohoga Gemeinschaftsgarten (Bezirk Jakomini) entstand aus der Sehnsucht nach Gesellschaft und mehr Leben im Garten. Meine ehrenamtliche Tätigkeit bei Nachhaltig in Graz eröffnete mir neue Möglichkeiten. Neben Garteln ist das jährlich stattfindende Gartenfest mit Kräuterspaziergang, Essen aus dem Garten und vielem mehr genau mein Ding. MitmachenDu willst unbedingt Yacon…

weiterlesen

Ratgeber „Balkonbegrünung“

In jedem Balkon steckt ein kleines Paradies! Wer diesem Motto folgen möchte, findet im neuen Ratgeber „Balkonbegrünung“ des Grazer Umweltamtes die richtige Unterstützung für die Schaffung eines eigenen, kleinen Grünraums. Je nach Lage, Sonneneinstrahlung und Platzabgebot werden verschiedene Möglichkeiten einer Begrünung aufgezeigt. Pflanzen steigern das Wohlbefinden und sind wertvolle Nahrungslieferanten für Insekten…

weiterlesen

Nationalpark Garten – Global 2000

Sei dein eigener Nationalpark! Den Garten, Balkon oder auch nur das Fensterbrett zum „Nationalpark Garten“ machen und damit eigene Rückzugsorte für die Natur schaffen sowie der Artenvielfalt eine Heimat bieten! Wie gelingt das? Verzicht auf Pestizide Verzicht auf Kunstdünger Verwendung von torffreier Garten- & Blumenerde Förderung der Pflanzenvielfalt & Schaffung…

weiterlesen

Morgentaugärten vergibt 15 Gratis-Urban Farming-Parzellen

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum MORGENTAUGÄRTEN (wir haben bereits berichtet) einen Lebensmehrwert darstellen: Mit einer Ernte von bis zu hundert Kilogramm Gemüse pro 20-Quadratmeter-Parzelle sorgen die Gärten einerseits für wertvolle Lebensmittel, andererseits haben sie auch einen medizinisch nachgewiesenen Effekt auf Körper und Psyche. Davon profitieren sollen ab sofort…

weiterlesen

Internationaler Tag des Artenschutzes – 3. März

Seit 1973 wird jährlich am 3. März der internationale Tag des Artenschutzes begangen. An diesem Tag wurde 1973 das Washingtoner Artenschutzabkommen CITES unterzeichnet, eine internationale Naturschutzkonvention. Artenschutz wird immer wichtiger, denn Klimawandel, Lebensraumzerstörung, Verschmutzung und Giftstoffe sowie Wilderei setzen den Lebensräumen der Tiere und Pflanzen und damit der Artenvielfalt erheblich…

weiterlesen